+
Trainer Leonardo Jardim steckt mit dem AS Monaco in einer Krise.

CL-Gegner des BVB

Monaco setzt Negativ-Serie fort: 0:2 in St. Etienne

Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner AS Monaco steckt kurz vor dem Duell mit dem Fußball-Bundesligisten weiter tief in der Krise.

Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner AS Monaco steckt kurz vor dem Duell mit dem Fußball-Bundesligisten weiter tief in der Krise.

Der französische Vizemeister unterlag mit 0:2 (0:1) bei AS St. Etienne und blieb auch im wettbewerbsübergreifend achten Spiel in Serie ohne Sieg. In der Tabelle der Ligue 1 liegt die Mannschaft von Trainer Leonardo Jardim weiter auf dem Relegationsrang 18 und könnte im Laufe des Wochenendes noch weiter abrutschen. Der Tunesier Wahbi Khazri erzielte am Freitag beide Treffer für St. Etienne (41./54. Minute). Bei Monaco wurde der Ex-Leverkusener Benjamin Henrichs in der 80. Minute eingewechselt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion