Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Trainer Tim Walter winkt und gestikuliert fröhlich in Richtung der Fotografen beim HSV-Training
+
Mission Wiederaufstieg beim HSV: So will Tim Walter das Wunder schaffen.

Vierter Anlauf

Mission Aufstieg: So will Tim Walter das Wunder beim HSV schaffen

Der HSV will in die Bundesliga zurückkehren. Im vierten Anlauf soll dies 2022 auch tatsächlich gelingen. So will Tim Walter die Mission Aufstieg angehen.

Hamburg – Seit vier Jahren träumt ganz Hamburg von der HSV-Rückkehr in die Bundesliga. Okay – Fans des FC St. Pauli einmal ausgenommen. Viermal scheiterte der HSV in der Rückrunde an dem Versuch aufzusteigen. Die Leistungen brachen ein, Punkte wurden leichtfertig hergeschenkt und zu wenig Siege eingefahren. Am Ende mussten die Hamburger immer den anderen beim Feiern zuschauen. Das soll sich unter Tim Walter 2022 endlich ändern.
Walters Mission: Wie der HSV das Wunder vom Aufstieg schaffen will, verrät 24hamburg.de* hier.

Nicht mehr an der Mission Wiederaufstieg beteiligt sein, wird Tommy Doyle. Der Angreifer wird vorzeitig zu Manchester City zurückkehren – die Leihe mit dem HSV vorzeitig beendet. Warum Doyle beim HSV gescheitert ist, hat Tim Walter kürzlich verraten*. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare