1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

WM 2022: Messi wird nach Saudi-Niederlage deutlich – „Wir sind tot“

Erstellt:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Die argentinische Mannschaft rund um Superstar Lionel Messi ist nach dem Auftaktsieg geschockt.
Die argentinische Mannschaft rund um Superstar Lionel Messi ist nach dem Auftaktsieg geschockt. © Moritz Mueller/imago

Für Argentinien startet die WM 2022 in Katar gegen Saudi-Arabien denkbar schlecht. Superstar Lionel Messi findet deutliche Worte.

Update vom Mittwoch, 23. November, 11.47 Uhr: Der Schock bei der argentinischen Nationalmannschaft ist nach der Auftaktniederlage gegen Saudi-Arabien bei der WM 2022 groß. Superstar Lionel Messi fand dann auch deutliche Worte: „Wir sind tot, denn es ist ein sehr harter Schlag. Wir haben nicht erwartet, so zu starten. Wir waren zuversichtlich, gut zu starten, zu gewinnen“, wird er im Blick zitiert.

Die Mannschaft solle sich nach diesem Tiefschlag aber nicht aus der Ruhe bringen lassen. „Wir wissen, dass es ein harter Schlag ist. Die Niederlage tut weh, aber wir müssen weiter Vertrauen haben. Auch die Menschen sollen darauf vertrauen, dass diese Truppe sie nicht im Stich lässt“, sagte Messi nach der Auftaktniederlage bei der WM 2022.

WM 2022: Saudi-Arabien schlägt Argentinien – Blamage für Messi & Co.

Update vom Dienstag, 22. November, 13.00 Uhr: Argentiniens Fußball-Superstar Lionel Messi ist mit einer schmachvollen Pleite in die Titeljagd bei seiner letzten WM gestartet. Gegen den Underdog Saudi-Arabien verlor der Weltmeister von 1978 und 1986 am Dienstag völlig überraschend mit 1:2 (1:0). In der Gruppe C steht die Albiceleste am Samstag (20.00 MEZ/ARD und MagentaTV) gegen Mexiko nun stark unter Druck.

Saleh Alshehri (48.) und Salem Aldawsari (53.) brachten den Argentiniern im Lusail-Stadion die erste Auftaktniederlage seit der WM 1990 bei, Messi (10., Foulelfmeter nach Videobeweis) hatte für den Favoriten getroffen. Somit endete auch die Rekordjagd der Südamerikaner, welche die italienische Bestmarke von 37 Partien ohne Niederlage hätten einstellen können.
Ihre bis dato letzte Niederlage hatte aus dem Juli 2019 gerührt, als sie das Halbfinale der Copa America gegen Brasilien verloren.

Erstmeldung vom Sonntag, 20. November, 17.00 Uhr: Lusail - Am Dienstag (22. November) beginnt auch für Argentinien die WM 2022 in Katar. Superstar Lionel Messi steht dabei wohl vor seinem letzten großen Turnier, gegen Saudi-Arabien will er mit seiner Mannschaft gut in die Weltmeisterschaft starten. Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr.

„Das ist ein spezieller Moment, die letzte Chance, meinen und unseren Traum wahrzumachen“, sagte der sechsmalige Weltfußballer vor dem Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien bei der WM 2022. Er möchte noch einmal angreifen und endlich Weltmeister werden. Ein Sieg im ersten Spiel ist dabei Pflicht, denn gegen Mexiko und Polen dürfte es für Argentinien schwerer werden ans gegen den vermeintlichen Underdog.

WM 2022: Argentinien zählt zum engeren Favoritenkreis

Natürlich gehört das argentinische Aufgebot bei der WM 2022 wieder zum engen Favoritenkreis, der letzte große Erfolg lässt aber schon länger auf sich warten. 1986 besiegte Argentinien die deutsche Elf im Finale und sicherte sich den Titel, seitdem wartet die Mannschaft auf den nächsten Titel. 1990 und 2014 zogen sie zwar ins Finale ein, musste sich aber beide Male Deutschland geschlagen geben. Vergangenes Jahr holte Argentinien jedoch mit der Copa America einen großen und viel umjubelten Titel und hofft nun auf den großen Coup in Katar.

Anpfiff des Spiels zwischen Argentinien und Saudi-Arabien bei der WM 2022 ist am Dienstag, 22. November 2022, um 11 Uhr. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können. 

WM 2022: Argentinien gegen Saudi-Arabien live im Free-TV?

WM 2022: Argentinien gegen Saudi-Arabien live bei MagentaTV

(msb/SID)

Auch interessant

Kommentare