+
Gibt sein Comeback auf dem Platz: Per Mertesacker

Ex-Weltmeister

Mertesacker feiert Comeback im Ü32-Team von Pattensen

Ex-Weltmeister Per Mertesacker hat ein Comeback in der Alt-Herren-Mannschaft seines Heimatclubs TSV Pattensen angekündigt.

Ex-Weltmeister Per Mertesacker hat ein Comeback in der Alt-Herren-Mannschaft seines Heimatclubs TSV Pattensen angekündigt.

„Ich habe immer gesagt, dass ich da aufhören möchte, wo alles angefangen hat - und das ist der TSV Pattensen“, sagte Mertesacker dem Onlineportal „LeineBlitz“. Wann der frühere Fußballprofi von Hannover 96, Werder Bremen und des FC Arsenal erstmals für den niedersächsischen Club auflaufen wird, ließ er noch offen.

„Ich lebe in London und habe ja gerade erst meinen Posten als Akademie-Leiter bei Arsenal begonnen. Deshalb kann ich noch nicht genau sagen, wann ich das erste Mal dabei sein werde“, sagte der 34-Jährige und betonte: „Sicher ist nur, dass ich hauptsächlich für die Ü32-Mannschaft auflaufen werde.“ Auch sein früherer Team-

Kollege Torsten Frings soll demnächst in der Ü32 des niedersächsischen Amateurclubs Bremervörder SC spielen.

Mertesacker beendete im Sommer 2018 seine Profi-Karriere beim FC Arsenal. Ursprünglich wollte er im Oktober 2018 sein Abschiedsspiel auf dem Platz des TSV Pattensen bestreiten, entschied sich nach dem großen Zuschauer-Interesse aber für eine Austragung im Stadion des Bundesligisten Hannover 96.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion