+
Trainer und Ex-Fußballstar Diego Maradona freut sich über den Sieg seines Teams.

Argentinischer Coach

Maradona feiert Sieg in Mexiko mit Cumbia-Tänzchen

Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona scheint sich offenbar gut in seiner neuen Heimat Mexiko eingelebt zu haben.

Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona scheint sich offenbar gut in seiner neuen Heimat Mexiko eingelebt zu haben.

Nach einem 2:0-Sieg seines Clubs Dorados de Sinaloa tanzte der 57 Jahre alte Trainer mit einem Spieler in der Kabine zu Cumbia-Rythmen, wie in einem am bereits am Samstag veröffentlichten Video zu sehen ist.

In dem 15-sekündigen Clip eines Mannschaftsmitglieds tanzt Maradona im gelbfarbenen Trikot, angefeuert von den Spielern. Der mexikanische Zweitligist hatte am Samstag die Leones Negros mit 2:0 besiegt. Nach dem Spiel rief Maradona in eine TV-Kamera „Immer mit meinen Jungs, immer.“ Der 57-Jährige trainiert den mexikanischen Club seit Anfang September.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion