Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Manchester Citys Stürmer Sergio Agüero soll einen Autounfall gehabt haben.
+
Manchester Citys Stürmer Sergio Agüero soll einen Autounfall gehabt haben.

Premier-League-Star

Man-City-Stürmer Agüero bei Unfall verletzt

Fußball-Profi Sergio Agüero von Manchester City hat sich in seiner Freizeit bei einem Autounfall verletzt, teilte der englische Spitzenclub mit.

Fußball-Profi Sergio Agüero von Manchester City hat sich in seiner Freizeit bei einem Autounfall verletzt, teilte der englische Spitzenclub mit.

Agüero bestätigte via Twitter, dass er sich einen Rippenbruch zugezogen hat. Der Vorfall habe sich am Donnerstag in den Niederlanden ereignet, Agüero habe einen freien Tag gehabt.

Medien berichteten von einem Unfall bei einer Taxifahrt zum Amsterdamer Flughafen. „Ich bin kein Arzt. Wie lange er ausfallen wird, weiß ich nicht“, sagte Guardiola.

Agüero hette bei Instagram ein Foto von sich und dem kolumbianischen Sänger Maluma veröffentlicht. Dazu schrieb er: „Danke für die Einladung.“ Maluma hatte an dem Abend einen Auftritt in Amsterdam.

In sechs Premier-League-Partien in dieser Saison traf Agüero sechsmal für Spitzenreiter Manchester City.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare