+
Die Mainzer Karim Onisiwo (l) und Niko Bungert haben sich am 3. Spieltag verletzt.

Bundesliga

Mainz 05 vorerst ohne Bungert und Onisiwo

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss vorerst auf Innenverteidiger Niko Bungert und Offensivspieler Karim Onisiwo verzichten.

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss vorerst auf Innenverteidiger Niko Bungert und Offensivspieler Karim Onisiwo verzichten.

Bungert hat sich beim 2:1-Sieg gegen den FC Augsburg eine schwere Wadenprellung zugezogen. Onisiwo erlitt in der Partie eine Gehirnerschütterung. Nach Angaben des Vereins kann der Österreicher wie Abwehrchef Stefan Bell, der im Abschlusstraining am Freitag ebenfalls eine Gehirnerschütterung erlitten hatte, voraussichtlich schon im Laufe der Woche ins Training zurückkehren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion