+
Mainz Niko Bungert zog sich am 3. Spieltag eine Wadenverletzung zu.

Ausfall droht

Mainz-Kapitän Bungert zieht sich Wadenverletzung zu

Niko Bungert vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hat sich beim 2:1 (0:0)-Sieg gegen den FC Augsburg eine Wadenverletzung zugezogen. Dies teilte FSV-Trainer Sandro Schwarz nach der Partie am Samstag mit.

Niko Bungert vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hat sich beim 2:1 (0:0)-Sieg gegen den FC Augsburg eine Wadenverletzung zugezogen. Dies teilte FSV-Trainer Sandro Schwarz nach der Partie am Samstag mit.

Eine genaue Diagnose soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Bungert war eine Viertelstunde vor Spielende bei einer Rettungsaktion vom Augsburger Martin Hinteregger gefoult worden. Für den Mainzer Kapitän, der den wegen einer im Abschlusstraining erlittenen Gehirnerschütterung kurzfristig ausgefallenen Stefan Bell ersetzte, war es der erste Bundesligaeinsatz seit über einem Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion