1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Lust oder Frust: Hat dieses Quartett unter HSV-Trainer Tim Walter noch Chancen?

Erstellt:

Kommentare

HSV-Trainer Tim Walter steht bei einem Spiel in der Zweiten Bundesliga in Denkerpose an der Seitenlinie.
Nachdenklich: Hat HSV-Trainer Tim Walter für vier Spieler überhaupt noch eine Verwendung? © Jan Huebner/imago

Vier Spieler stehen beim HSV im Fokus. Und mit ihnen ihre sportliche Zukunft. Liegt diese in der neuen Saison beim HSV? Oder ganz woanders?

Hamburg – Es ist wie beim „Dinner for one“: Die gleiche Prozedur. Jahr für Jahr. Immer wieder identisch: Spätestens im Frühjahr beginnt im Fußball die Planung für die kommende Saison. Die Kernfrage: Wer kommt, wer geht? Auch beim Hamburger SV ist es nicht anders als bei allen anderen Vereinen.
Beim HSV stellt sich die Frage nach der Zukunft eines Quartetts an Spielern. Setzt Trainer Tim Walter noch auf die vier Kicker? Um wen es geht und wie die Perspektiven im Einzelnen aussehen, verrät 24hamburg.de.

Wenn es um das Gesicht seines Kaders für die kommende Saison geht, dann dürften im und über dem Kopf von HSV-Coach Tim Walter noch weitere Fragezeichen schweben: Was ist mit den ständig neu auftauchenden Gerüchten um Josha Vagnoman? Schafft es der HSV, mit einem Vertragstrick, Josha Vagnoman in Hamburg zu halten? Eine Sorge der ganz anderen Art haben die HSV-Fans vor dem Spiel in Rostock – es geht um Ärger und Betrug.

Auch interessant

Kommentare