+
Julian Draxler, Serge Gnabry, Timo Werner, Leon Goretzka - wen lässt Joachim Löw zuhause? Sicher fehlen wird der verletzte Leroy Sané (r.).

Nationalspieler könnte im Sommer wechseln

Nach erster DFB-Nominierung: So teuer würde ein Transfer von Luca Waldschmidt werden

  • schließen

Der neue Nationalspieler Luca Waldschmidt könnte im Sommer den SC Freiburg verlassen. Eine Ausstiegsklausel ermöglicht den Wechsel, allerdings nur gegen eine festgeschriebene Ablösesumme.

Update vom 4. September, 14 Uhr: Nach dem der Freiburg Stürmer Luca Waldschmidt in die A-Nationalmannschaft  berufen wurde, gibt es Neuigkeiten um seinen Vertrag beim SC Freiburg. Hatte er im vergangenen Jahr noch einen Wechsel abgelehnt, könnte Waldschmidt für die kommende Saison schon für einen anderen Verein spielen.

Luca Waldschmidt zum FC Bayern? Nur für hohe Summe aus Vertrag lösbar

Bis 2022 läuft sein Vetrag noch bei Freiburg und dieser enthält ein interessantes Detail: Wie Sport Bild (Ausgabe vom 4.9.2019) berichtet, gibt es eine Ausstiegsklausel nach der neue Nationalspieler Waldschmidt schon im Sommer den Verein verlassen könnte. Für eine Ablösesumme von 23 Millionen wäre der Top-Mittelstürmer dann zu haben. Wer sich Waldschmidt im Sommer holen könnte, steht noch nicht fest. Am wahrscheinlichsten sei ein Transfer zu einem Klub, der auch auf der internationalen Bühne zu sehen ist. 

Gegen Ex-Nationalspieler Jerome Boateng wird eine Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung geführt. Auch gegen Christoph Metzelder gibt es momentan ein laufendes Verfahren. 

Löw-Kader überrascht: Er verzichtet auf Star bei EM-Quali - Ein Neuling dabei - Anderes Gerücht erweist sich als falsch

Update vom 29. August, 11.59 Uhr: Jetzt ist es offiziell: Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Kader für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande und gegen Nordirland bekannt gegeben. Dabei kommt es tatsächlich zu Überraschungen, wie vorab bereits vermutet wurde.

Julian Draxler wird am 6. und am 9. September nicht mit dabei sein. Dafür rückt der Freiburger Luca Waldschmidt ins Aufgebot. Gerüchten zufolge stand auch der Leverkusener Nadiem Amiri vor einer Berufung in die A-Nationalmannschaft - er taucht aber nicht im DFB-Aufgebot auf.

Im Vergleich zum EM-Quali-Spiel gegen Estland hat Löw den Kader auf mehreren Positionen verändert. Kevin Trapp und Sven Ulreich fallen raus, dafür sind Barca-Keeper Marc-André ter Stegen und Arsenal-Schlussmann Bernd Leno wieder dabei. Außerdem sind neben Draxler noch Thilo Kehrer und der verletzte Leroy Sané nicht berücksichtigt worden. Dafür sind Emre Can und Toni Kroos wieder Teil der DFB-Elf.

DFB: Überraschung bei Nominierung: Löw verzichtet wohl auf diesen Star bei der EM-Quali - Zwei Debütanten dabei?

Erstmeldung: Frankfurt - Der Ball rollt wieder in der Bundesliga, traditionell gibt es aber sehr früh in der neuen Saison schon wieder die erste Pause. Der Grund: Die Nationalmannschaften rufen! Anfang September stehen zwei Spiele zur EM-Qualifikation 2020 an.

Am 6. September kommt es in Hamburg zum Traditionsduell gegen die Niederlande, drei Tage später ist die Elf von Bundestrainer Joachim Löw in Belfast zu Gast und hofft auf einen Sieg über Nordirland. Nach der verkorksten Weltmeisterschaft 2018 und dem eher mäßigen Abschneiden in der Nations League stellt sich nun natürlich die Frage - wem schenkt Löw sein Vertrauen? Kommt es möglicherweise sogar zum kompletten Umbruch?

DFB-Nationalmannschaft: Bundestrainer Löw nominiert Kader für EM-Qualifikation

Am Donnerstagmittag wird er den Kader für die beiden anstehenden Spiele bekanntgeben. Vorab gibt es offenbar schon eine Hammermeldung: Julian Draxler soll nicht nominiert werden. Der Mittelfeldstar von Paris St. Germain steht für die beiden Partien gegen die Niederlande und Nordirland anscheinend nicht im Aufgebot, wie der Sportbuzzer berichtet. 2017 führte er den DFB noch als Kapitän zum Sieg beim Confed Cup.

Im Artikel heißt es auch, dass ein Jungstar vor seinem Debüt steht, der zuletzt bei der U21-Europameisterschaft brillierte: Luca Waldschmidt vom SC Freiburg. Außerdem soll Leverkusen-Neuzugang Nadiem Amiri ebenfalls vor seiner ersten Berufung in die A-Nationalmannschaft stehen.

Amiri wird am Donnerstag sicher auch gespannt die Auslosung der Champions League verfolgen. Gegen wen müssen Bayer und die anderen deutschen Teams ran? Wir berichten im Live-Ticker. Außerdem wird Uli Hoeneß am Donnerstagabend seine Zukunfts-Entscheidung verkünden. Und: Kommt es in der Bundesliga vielleicht zur TV-Revolution? Währenddessen möchte Oliver Bierhoff mit dem DFB zurück an die Weltspitze. Die Dritte Liga steht demnach auf dem Prüfstand. Wird es eine Neugliederung geben?

akl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion