+
Der frühere Schalker Jefferson Farfan traf doppelt für Moskau.

2:1 gegen Orenburg

Lokomotive Moskau gewinnt Generalprobe vor Schalke

Lokomotive Moskau hat die Generalprobe für das Duell in der Champions League am Dienstag auf Schalke erfolgreich gestaltet. Das Team mit dem deutschen Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes gewann in der ersten russischen Liga im eigenen Stadion gegen den FK Orenburg mit 2:1 (0:1).

Lokomotive Moskau hat die Generalprobe für das Duell in der Champions League am Dienstag auf Schalke erfolgreich gestaltet. Das Team mit dem deutschen Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes gewann in der ersten russischen Liga im eigenen Stadion gegen den FK Orenburg mit 2:1 (0:1).

Die Führung für die Gäste erzielte der Serbe Dorde Despotovic bereits nach acht Minuten, der frühere Schalker Jefferson Farfan wendete mit zwei Treffern (76./81.) noch das Blatt. Moskau verbleibt mit 28 Punkten auf Platz vier der Tabelle.

Am 11. Dezember (18.55 Uhr) geht es für Moskau in Gelsenkirchen noch um Platz drei und damit das Erreichen der Europa League. Derzeit hat das Team einen Zähler Rückstand auf den Gruppen-Dritten Galatasaray Istanbul. Der FC Schalke 04 ist Tabellenzweiter und hat vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht. Das Hinspiel in Moskau hatten die Schalker durch einen Treffer von Weston McKennie (88.) 1:0 gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion