+
Timo Werner trainiert wegen Adduktorenbeschwerden individuell.

Vor Salzburg-Spiel

RB Leipzig ohne Werner, Saracchi und Klostermann

Cheftrainer Ralf Rangnick muss im ersten Gruppenspiel von RB Leipzig in der Europa League gegen RB Salzburg auf ein hochkarätiges Trio verzichten.

Cheftrainer Ralf Rangnick muss im ersten Gruppenspiel von RB Leipzig in der Europa League gegen RB Salzburg auf ein hochkarätiges Trio verzichten.

„Drei Spieler stehen nicht zur Verfügung, die verletzungsbedingt ausfallen. Das sind Timo Werner, Marcelo Saracchi und Lukas Klostermann“, sagte Rangnick am Mittwoch bei der Pressekonferenz in Leipzig. „Timo und Marcelo haben muskuläre Probleme, Lukas hat mit einer Reizung in seinem Knie zu kämpfen. Wir werden aber die stärkstmögliche Mannschaft auf den Platz bringen.“

Nationalspieler Werner und Defensivspezialist Saracchi trainierten am Mittwoch nur individuell. Ein Einsatz im nächsten Bundesliga-Spiel am Sonntag bei Eintracht Frankfurt ist aber vorgesehen. Klostermann hingegen droht länger auszufallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion