NBA

Kleber und Dallas mit erster Saisonpleite

Nationalspieler Maximilian Kleber hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die erste Saisonpleite kassiert.

Die Texaner unterlagen in ihrem dritten Spiel am Sonntag den Portland Trail Blazers knapp mit 119:121. Kleber kam nach auffälligem Beginn letztlich auf 14 Punkte und sechs Rebounds.

Topscorer der Mavs war der Lette Kristaps Porzingis (32 Punkte), Rookie-of-the-year Luka Doncic legte 29 Zähler bei zwölf Rebounds und neun Assists auf. Gegen Portlands starkes Duo CJ McCollum (35) und Damian Lillard (28) reichte es trotz langer Führung aber nicht zum Sieg.

Derweil fuhr Superstar LeBron James mit seinen Los Angeles Lakers den zweiten Sieg ein. Gegen die Charlotte Hornets gewann der 16-malige Meister mit 120:101. James erzielte 20 Punkte und kam zudem auf zwölf Assists. Sein neuer Star-Mitspieler Anthony Davis steuerte mit 29 Punkten und 14 Rebounds ebenfalls ein Double-Double zum Erfolg bei. (sid)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion