+
Kevin-Prince Boateng wechselt noch einmal.

Kevin Prince Boateng

Kevin-Prince Boateng vor Wechsel zum FC Barcelona

In der spanischen Primera División bahnt sich ein überraschender Wechsel an.

Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng steht übereinstimmenden Berichten zufolge offenbar kurz vor einem Wechsel zum spanischen Tabellenführer FC Barcelona. Wie die Sportzeitung „Marca“ am Montag berichtete, soll sich der 31 Jahre alte Ex-Bundesligaprofi bereits von seinen Teamkollegen beim italienischen Erstligisten US Sassuolo verabschiedet haben – und nun schnellstmöglich in der katalanischen Metropole eintreffen, um den Deal perfekt zu machen.

Barça wolle Boateng zunächst ausleihen und sich eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro sichern, hieß es weiter. Mit dem deutsch-ghanaischen Fußballer könnte Trainer Ernesto Valverde seine Mannschaft für die entscheidenden Spiele in Liga, Pokal und Champions League breiter aufstellen.

Es wäre nicht der erste Vertrag mit einem spanischen Team für Boateng: Bereits in der Saison 2016/17 spielte er für den UD Las Palmas. Erst im vergangenen Sommer war er von DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt zu Sassuolo auf eigenen Wunsch gewechselt, weil er unbedingt wieder in Italien leben wollte. Boateng spielte in der Bundesliga auch für Hertha BSC, Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04. Seine wohl beste Zeit hatte er als Spieler des früheren Champions-League-Siegers AC Mailand. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion