1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Keine Freude bei Rekordschütze Volland: «Schon bitter»

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Trot von Kevin Volland (r) reichte für Hoffenheim nicht zum Punktgewinn. Foto: Uli Deck
Das Trot von Kevin Volland (r) reichte für Hoffenheim nicht zum Punktgewinn. Foto: Uli Deck © Uli Deck (dpa)

Kevin Volland konnte sich über sein Rekordtor gegen die Bayern nicht freuen. Obwohl der Stürmer der TSG 1899 Hoffenheim schon nach neun Sekunden zur Führung getroffen hatte, stand sein Team am Ende mit leeren Händen da.

Kevin Volland konnte sich über sein Rekordtor gegen die Bayern nicht freuen. Obwohl der Stürmer der TSG 1899 Hoffenheim schon nach neun Sekunden zur Führung getroffen hatte, stand sein Team am Ende mit leeren Händen da.

«Es überwiegt die Enttäuschung. Du hast die Chance, den Sack zuzumachen, und dann bekommst du in der 90. Minute das 1:2. Das ist schon bitter», sagte Volland.

Dabei ging es prächtig los. Anstoß Bayern München, Fehlpass David Alaba, Abschluss Volland. Wie Leverkusens Karim Bellarabi in der Vorsaison netzte der Hoffenheimer Stürmer nach nur neun Sekunden ein - Bundesliga-Rekord egalisiert. «Es gehört auch Glück dazu, dass mir der Ball so vor die Füße fällt. Das war natürlich eine Einladung, aber ich stehe auch richtig. Das ist dann Instinkt. Da denkt man nicht zu viel nach», schilderte Volland die Szene.

Auf der Habenseite blieb letztlich nur der Eintrag in die Geschichtsbücher und das Wissen um eine couragierte Leistung. Volland und seine Sturmpartner Kevin Kuranyi sowie Pascal Zuber störten unermüdlich in vorderster Front. Die Bayern kamen somit kaum zu ihrem gefährlichen Kurzpass-Spiel. «Wir haben bedingungslos draufgeschoben. Jeder hat sich auf seinen Nebenmann verlassen können», sagte Volland. Für den Nationalspieler war dies jedoch nur ein schwacher Trost.

(dpa)

SpielerVereinSekundenDatumGegner
Kevin Volland1899 Hoffenheim922.08.2015Bayern München
Karim BellarabiBayer Leverkusen923.08.2014Bor. Dortmund
Giovane ElberBayern München1131.01.1998Hamburger SV
Ulf KirstenBayer Leverkusen1130.03.2002Kaiserslautern
Paul FreierVfL Bochum1124.05.20031860 München
Adam SzalaiFSV Mainz 051230.03.2013Werder Bremen
Dirk ZanderFC St. Pauli1212.04.1991Karlsruher SC
Lothar MatthäusBayern München1326.04.1986Bor. M'gladbach
Mohamed ZidanFSV Mainz 051404.02.2006Werder Bremen
Ronald WormMSV Duisburg1412.10.1974Hamburger SV

Auch interessant

Kommentare