+
Schalkes Thilo Kehrer wechselte zu Parist Saint-Germain und erhielt einen Vertrag bis 2023.

Schalke 04

Kehrer wechselt zu Tuchel

Der Wechsel des ehemaligen Junioren-Nationalspielers Thilo Kehrer vom FC Schalke 04 zu Paris Saint Germain ist perfekt.

Der Wechsel des ehemaligen Junioren-Nationalspielers Thilo Kehrer vom FC Schalke 04 zu Paris Saint Germain ist perfekt. Wie der französische Club von Trainer Thomas Tuchel bestätigte, erhält der Abwehrspieler einen Vertrag bis 2023.

Die Ablösesumme soll bei etwa 37 Millionen Euro liegen. Damit wäre Kehrer der zweitteuerste Spieler, den der Revierclub nach Leroy Sané (50 Millionen/Manchester City) transferiert hat. Kehrer selbst hatte seinen Wechsel zuvor schon via Twitter bestätigt: „Ich werde Schalke 04 als meine Heimat immer im Herzen behalten und weiter verfolgen - egal wo ich bin! Glück auf! Euer Thilo Kehrer“. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion