1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Juventus weiter erfolgreich: 1:0 gegen den FC Empoli

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mario Mandzukic traf für Juventus zum Sieg. Foto: Di Marco
Mario Mandzukic traf für Juventus zum Sieg. Foto: Di Marco © Di Marco (ANSA)

Ohne den gesperrten deutschen Fußball-Nationalspieler Sami Khedira hat Juventus Turin seine Erfolgsserie in der Serie A fortgesetzt. Der italienische Rekordmeister kam dank eines Treffer des Ex-Bayern-Stürmers Mario Mandzukic (44.) zu einem 1:0 (1:0) gegen den FC Empoli.

Ohne den gesperrten deutschen Fußball-Nationalspieler Sami Khedira hat Juventus Turin seine Erfolgsserie in der Serie A fortgesetzt. Der italienische Rekordmeister kam dank eines Treffer des Ex-Bayern-Stürmers Mario Mandzukic (44.) zu einem 1:0 (1:0) gegen den FC Empoli.

Die Turiner sind damit seit 21 Spielen ungeschlagen. In der Tabelle hat der Spitzenreiter vorerst sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger SSC Neapel. Neapel tritt am Sonntag (12.30 Uhr) bei Udinese Calcio an.

Khedira fehlte gegen Empoli wegen einer Sperre von zwei Spielen. Er hatte im Derby gegen den FC Turin den Schiedsrichter beleidigt und die Rote Karte gesehen. (dpa)

Auch interessant

Kommentare