Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Huntelaar-Einsatz für Schalke fraglich

Fußball-Profi Klaas-Jan Huntelaar droht auch im Bundesligaspiel des punktlosen Tabellenletzten FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach auszufallen.

Fußball-Profi Klaas-Jan Huntelaar droht auch im Bundesligaspiel des punktlosen Tabellenletzten FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach auszufallen.

Der Torjäger aus den Niederlanden ist nach Angaben von Schalke-Trainer Markus Weinzierl noch immer stark erkältet und konnte am Freitag nicht trainieren.

Huntelaar hatte am Donnerstag schon in der Europa-League-Begegnung mit RB Salzburg (3:1) gefehlt. In dieser Partie hatte Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes einen Schlag auf den Oberschenkel bekommen. «Ich denke, dass er spielen wird», kündigte Weinzierl für die Partie am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den Champions-League-Starter aus Mönchengladbach an. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare