1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

HSV und Supporters Club: Herz-Aktion für ukrainische Flüchtlinge

Erstellt:

Kommentare

Der HSV Supporters Club bei einem Spiel in der Regionalliga
Der HSV und sein Supporters Club haben mit einer Aktion viel Solidarität für die Flüchtlinge der Ukraine gezeigt. © IMAGO/Kalle Meincke

Der HSV und sein Supporters Club haben mit einer besonderen Aktion viel Herz und Solidarität für die Flüchtlinge aus der Ukraine gezeigt.

Hamburg – Sportlich läuft es beim HSV derzeit nicht sonderlich rund. Dafür können die Rothosen allerdings in Sachen Solidarität und Menschlichkeit auf die Schulter klopfen. Der Supporters Club und der HSV haben mit einer Aktion eine Einnahme von rund 7.500 Euro erzielen können, welche der Hamburger Stiftung „Der Hamburger Weg“ zugutekommt.
Mit welcher Aktion der HSV und der Supporter Club viel Solidarität gezeigt haben, verrät * 24hamburg.de.

Auf dem Platz muss für den Aufstieg dennoch viel passieren. 6. Tabellenplatz und nur noch acht Spieltage Zeit, sich sportlich wieder ins Rampenlicht zu spielen. Da führen Querelen neben dem Platz, wie das HSV-Transfergerücht um Stürmer Robert Glatzel*, nicht gerade zur ruhigen und gewissenhaften Arbeit bei. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare