1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

HSV-Transfers: Stephan Ambrosius soll Hamburger SV verlassen

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

HSV-News: Stephan Ambrosius soll Freigabe für einen Wechsel erhalten haben.
HSV-News: Stephan Ambrosius soll Freigabe für einen Wechsel erhalten haben. © Imago

Stephan Ambrosius und der HSV werden offenbar mehr warm miteinander. Gegen Braunschweig stand er nicht einmal im Kader. Jetzt darf er den Verein verlassen.

Hamburg – Der Hamburger SV startete erfolgreich in die Zweitliga-Saison 2022/23. Am ersten Spieltag gewannen die Rothosen mit 2:0 bei Eintracht Braunschweig. Einer, der nicht mal auf der Ersatzbank saß, war Stephan Ambrosius. Der Innenverteidiger soll jetzt die Freigabe erhalten haben, zu einem anderen Verein zu wechseln – auf Leihbasis.

Zu wem Ambrosius wechseln könnte und wieso der Wechsel sinnvoll für den HSV ist, verrät 24hamburg.de.

Stephan Ambrosius war bis zu seinem Kreuzbandriss im April 2021 einer der Leistungsträger beim HSV. Unter Trainer Tim Walter sind jedoch Kapitän Schonlau und Mario Vuskovic in der Innenverteidigung gesetzt.

Auch interessant

Kommentare