+
Stärkt Trainer Christian Titz (r) den Rücken: HSV-Sportdirektor Ralf Becker.

Nach 0:5-Klatsche

HSV-Sportchef Becker: Momentan keine Trainerdiskussion

Ralf Becker will beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV keine Trainerdiskussion aufkommen lassen: „Das ist momentan überhaupt kein Thema. Wir konzentrieren uns auf Fürth“, sagte der Sportvorstand.

Ralf Becker will beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV keine Trainerdiskussion aufkommen lassen: „Das ist momentan überhaupt kein Thema. Wir konzentrieren uns auf Fürth“, sagte der Sportvorstand.

Nach der 0:5-Pleite gegen Jahn Regensburg war auch Trainer Christian Titz in die Kritik geraten. Der Tabellen-Zweite aus der Hansestadt tritt am Donnerstag (20.30 Uhr) zum Spitzenspiel bei der SpVgg Greuther Fürth an. Drei Tage später steht im heimnischen Stadion das Stadtderby gegen den FC St. Pauli auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion