+
Ralf Becker ist der Sportdirektor des Hamburger SV.

2. Liga

HSV-Sportchef Becker: „Für Rückrunde gut aufgestellt“

Sportvorstand Ralf Becker plant keine Wintertransfers für die Zweitliga-Fußballer des Hamburger SV.

Sportvorstand Ralf Becker plant keine Wintertransfers für die Zweitliga-Fußballer des Hamburger SV.

„Wenn jetzt nicht noch etwas Außergewöhnliches passiert, glauben wir, dass wir mit diesem Kader für die Rückrunde sehr gut aufgestellt sind“, sagte Becker in einem Interview, das auf der Homepage des Tabellenführers veröffentlicht wurde.

Mit der Entwicklung nach dem Trainerwechsel von Christian Titz zu Hannes Wolf ist Becker zufrieden. „Es war wichtig, dass wir durch die Ergebnisse ein wenig Ruhe reinbekommen haben. Dadurch können wir uns auf den Sport konzentrieren. Wir waren total überzeugt davon, dass Hannes Wolf der richtige Trainer für den HSV ist. Das wären wir aber auch gewesen, wenn die ersten Spiele nicht so souverän gelaufen wären“, sagte Becker. Unter Wolf gewannen die Hanseaten alle drei Ligaspiele und schafften den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals.

Auf dem geplanten Weg zurück in die Bundesliga verfolgt Becker eine Politik der kleinen Schritte. „Wir wissen, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben und wir jedes Spiel gewinnen wollen. Als nächstes wollen wir das Spiel gegen Union Berlin gewinnen. Dafür werden wir alles tun, und wenn wir das gespielt haben, dann konzentrieren wir uns auf die nächste Aufgabe“, sagte Becker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion