Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen ist der HSV-Mittelfeldspieler Sonny Kittel, der sich im Sprint befindet und den Ball vor sich mitführt.
+
Hamburgs Sonny Kittel führt den Ball (Archivbild).

Er ist erst 28

HSV: Sonny Kittel spricht schon von Karriereende – „Kindern helfen“

Sonny Kittel ist Stammspieler beim HSV und gilt als einer der besten, was fußballerische Qualität angeht. Jetzt spricht der Mittelfeldmann plötzlich vom Karriereende.

Hamburg – Er ist einer, der immer wieder durch seine Leistungen heraussticht. Sonny Kittel gilt zweifelsohne als einer der besten Kicker in den Reihen des HSV. Seit nun schon etwas mehr als zwei Saisons begeistert der Mittelfeldspieler HSV-Fans und Verantwortliche mit seinem feinen Fuß, Toren und insbesondere Torvorlagen. Für seinen guten Schuss ist Kittel weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt. Gut, dass Kittel mit 28 gerade im besten Fußballalter ist und noch ein paar Jahre vor sich hat. Oder doch nicht?
Warum Sonny Kittel jetzt schon ans Karriereende denkt, verrät 24hamburg.de* hier.

Ein Sonny Kittel allein reicht leider nicht, um in der 2. Bundesliga oben dabei zu sein. Dementsprechend stehen die Hamburger nur auf dem achten Tabellenplatz – weit hinter Stadtrivale St. Pauli. Und ausgerechnet jetzt hat der HSV auch noch neben dem Platz mächtig Stress. Nach dem Rassismus-Skandal im Spiel gegen Düsseldorf ermittelt nun sogar der DFB*. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare