Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hamburger SV - Holstein Kiel
+
Die Fans des Hamburger SV dürfen sich auf eine Neuerung bei ihrem Verein freuen – und die kostet nicht gerade wenig Geld.

Investition

HSV: Neuerung für 15 Millionen Euro – das verbirgt sich dahinter

Der HSV investiert gemeinsam mit zwei Partnern 15 Millionen Euro und bekommt dafür etwas, was es bisher nicht gab. Worum geht‘s bei der Investition genau?

Hamburg – Der Hamburger SV ist in der Zweiten Liga nur noch die Nummer zwei, was die Machtverteilung in Hamburg angeht. Der FC St. Pauli hat dem HSV als Tabellenführer den Rang abgelaufen. Es besteht also Handlungsbedarf.
Was sich der HSV jetzt 15 Millionen kosten lässt, wer noch an diesem Deal beteiligt ist und was das Ganze für die Zukunft bringen soll, verrät 24hamburg.de*.

Auf dem Transfermarkt muss sich der HSV derzeit überdies mit der Frage beschäftigen, ob die Zukunft von Talent Faride Alidou noch beim HSV liegt* oder ob der Youngster schon bald in der Ersten Bundesliga dem Ball hinterher jagt statt in Hamburg zu kicken. Überhaupt: Sportvorstand Jonas Boldt und Sportdirektor Michael Mutzel haben in der Winterpause, in der das Transferfenster wieder öffnet, einiges an HSV-Personalien abzuarbeiten* – auch was die Zukunft des Kaders von Trainer Tim Walter nach dem Saisonende angeht. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare