1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

HSV-Kaderplanung für die neue Saison: Was will Josha Vagnoman?

Erstellt:

Kommentare

HSV-Spieler Josha Vagnoman bem Torjubel.
Interessante Geste: Wartet HSV-Außenverteidiger Josha Vagnoman auf die Anrufe anderer Vereine? © Michael Schwarz/imago

Josha Vagnoman steht wieder einmal im Mittelpunkt, wenn es darum geht, mit welchem Kader der HSV in die neue Saison startet. Was ist diesmal los?

Hamburg – Es gehört zum Normalsten der Dinge, dass ein Fußball-Verein nach Abschluss der Saison die neue Spielzeit in Angriff nimmt. Auch beim Hamburger SV ist das Usus. An der Tagesordnung sind dort auch Gerüchte um einen Spieler.
Nämlich um Josha Vagnoman. Wieder und wieder ist der HSV-Außenverteidiger Bestandteil von Spekulationen. Warum er nun erneut im Fokus steht, was er plant und was das für den HSV bedeutet, verrät 24hamburg.de.

Neben den HSV-Transfergerüchten um Josha Vagnoman schießen beim HSV auch Spekulationen um die Zukunft von Sonny Kittel ins Kraut. Zudem hat der HSV Interesse daran, einen Stürmer zu verpflichten, der in der abgelaufenen Serie noch für einen Konkurrenten der Hamburger in der Zweiten Bundesliga am Ball war. Der potenzielle Neu-Hamburger steht dem Vernehmen nach allerdings auch bei einem Bundesliga-Verein auf dem Zettel.

Auch interessant

Kommentare