1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

HSV gegen Werder: Die Statistiken sehen eindeutigen Sieger

Erstellt:

Kommentare

Es sind mehrere HSV- und Bremen-Spieler zu sehen. Zwei führen einen Zweikampf, der Rest läuft oder geht in Richtung Ball.
Wer gewinnt das Nordderby zwischen dem HSV und Werder Bremen? © Claus Bergmann/Imago

Wenn der SV Werder Bremen am Sonntag im Volksparkstadion einläuft, werden sie von 25.000 HSV-Fans begrüßt. Verhilft das den Hamburgern zum Sieg?

Hamburg – Es ist das 130. Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen. Historisch konnte Werder sieben Siege mehr einfahren. Im Hinspiel hatten jedoch die Rothosen das Sagen – im Weserstadion stand es am Ende 2:0 für den HSV. Am Sonntag den 27. Februar spielt im Derby der Erste Bremen gegen den Zweiten HSV, das Spiel verspricht also Spannung pur. Die Statistiken dieser Saison sehen einen ganz klaren Sieger.

Welche Mannschaft die Statistiken vorne sehen, verrät 24hamburg.de*.

Durch einen Beschluss um kurz vor Knapp dürfen endlich wieder 25.000 Zuschauer ins Volksparkstadion. So kann der HSV gegen Bremen und im Pokal gegen Karlsruhe auf Rückendeckung hoffen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare