+
Holger Scholze wurde offiziell zum neuen Präsidenten von Dynamo Dresden gewählt.

2. LIga

Holger Scholze neuer Präsident von Dynamo Dresden

Interimspräsident Holger Scholze ist beim Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden in seinem Amt bestätigt worden.

Interimspräsident Holger Scholze ist beim Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden in seinem Amt bestätigt worden.

Der 47 Jahre alte TV-Börsenexperte wurde im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung offiziell zum neuen Präsidenten beim sächsischen Traditionsclub gewählt.

Scholze, der das Amt bereits seit Oktober interimsweise bekleidet, erhielt 365 Stimmen der 484 anwesenden Mitglieder. Ihm zur Seite stehen die Vizepräsidenten Ronny Rehn und Michael Bürger, der als Nachrücker bereits feststand. Die Neuwahl war notwendig geworden, da das bisherige Präsidium um Andreas Ritter Ende September infolge eines verlorenen Machtkampfs geschlossen zurückgetreten war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion