+
Nadiem Amiri fällt wegen einer Operation für 1899 Hoffenheim aus.

OP am linken Mittelfuß

Hoffenheimer Amiri fällt mindestens drei Monate aus

1899 Hoffenheim muss mindestens drei Monate auf Offensivspieler Nadiem Amiri verzichten, teilte Julian Nagelsmann, Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten, mit.

1899 Hoffenheim muss mindestens drei Monate auf Offensivspieler Nadiem Amiri verzichten, teilte Julian Nagelsmann, Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten, mit.

Der 21-Jährige hat sich wegen einer beginnenden Ermüdungsfraktur einer Operation des linken Mittelfußes unterziehen müssen. Im Erstrundenspiel des DFB-Pokals am Samstag beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern fehlen Nagelsmann zudem Kerem Demirbay (Außenbandriss) und Andrej Kramaric (Innenbanddehnung). Dagegen konnte der zuletzt angeschlagene Leonardo Bittencourt am Mittwoch wieder das Training aufnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion