1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Reichsbürger-Razzia: Schwiegervater von Ex-Bayern-Star Alaba offenbar verhaftet

Erstellt:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

Die „Reichsbürger“-Razzia hat wohl den ersten prominenten Fall. Der Münchner Star-Koch Frank Heppner, Schwiegervater von Ex-Bayern-Star David Alaba, wurde offenbar verhaftet.

Kitzbühel – Die „Reichsbürger“-Razzia hielt die Bundesrepublik Deutschland am Mittwoch in Atem. Rund 3000 Beamte waren bei dem Anti-Terror-Einsatz gegen eine Gruppierung beteiligt, die den Umsturz in Deutschland plante. Nun kommen erste Details ans Licht. Zu den Beschuldigten soll auch der Münchner Star-Koch Frank Heppner gehören, wie t-online und Bild berichten. Pikant: Der 62-Jährige ist der Schwiegervater von Fußball-Star David Alaba. Der Österreicher spielte viele Jahre für den FC Bayern und steht aktuell bei Real Madrid unter Vertrag, wie tz.de berichtet.

David Alaba
Geboren: 24. Juni 1992 (Alter 30 Jahre), Wien, Österreich
Freundin: Shalimar Heppner (ein Sohn)
Aktueller Verein: Real Madrid
Ehemaliger Klub: FC Bayern München (2008 bis 2021)

David Alaba: Schwiegervater Frank Heppner offenbar bei „Reichsbürger“-Razzia verhaftet

Den Ermittlungen zufolge gehörte Heppner dem militärischen Arm der Terrortruppe an. Diese Gruppe befasste sich laut Generalbundesanwalt „unter anderem mit der Rekrutierung neuer Mitglieder, der Beschaffung von Waffen und anderen Ausrüstungsgegenständen, dem Aufbau einer abhörsicheren Kommunikations- und IT-Struktur, der Durchführung von Schießübungen sowie Plänen für die künftige Unterbringung und Verpflegung der ,Heimatschutzkompanien‘.“

Heppner hätte für den Nachschub des „militärischen Arms“ der „Reichsbürger“ sorgen und die Kantinen des neuen deutschen Reichs übernehmen sollen, wenn es zu einem politischen Umsturz gekommen wäre. Das berichtet die Kronen Zeitung aus Österreich. Laut Die Presse soll der Gastronom im Verdacht stehen, Lebensmittel, Küchenutensilien und ein Notstromaggregat für einen Mitstreiter besorgt zu haben.

Frank Heppners Tochter Shalimar und Ex-Bayern-Star David Alaba haben gemeinsamen Sohn

Heppner soll am Mittwochabend im Nobelort Kitzbühel verhaftet worden sein. Der polizeiliche Zugriff soll im selben Fünf-Sterne-Hotel stattgefunden haben, in dem der Münchner Gourmet-Koch auch Gäste bekocht. Die Vorgesetzten im Hotel bezogen zur angeblichen Verhaftung auf t-online-Anfrage zunächst keine Stellung.

Angeblich soll sich der Tegernseer Heppner, der in der Vergangenheit bereits für luxuriöse Hotels auf der ganzen Welt gearbeitet hat, auf dem Weg nach Karlsruhe zum Generalbundesanwalt befinden. Dort soll die Haftfrage geklärt werden. Heppners Tochter Shalimar ist die Freundin vom ehemaligen Bayern-Star David Alaba, die beiden haben seit Dezember 2019 einen gemeinsamen Sohn. Alaba wurde zuletzt beim NFL-Spiel in der Allianz Arena als Überraschungsgast gesichtet. (ck)

Auch interessant

Kommentare