+
Trainer André Breitenreiter hat das Vertrauen von Hannover 96.

Hannover 96

Hannover stärkt Breitenreiter

Hannover 96 hält trotz der sportlichen Krise an seinem Trainer André Breitenreiter fest.

Hannover 96 hält trotz der sportlichen Krise an seinem Trainer André Breitenreiter fest. Statt über einen Trainerwechsel denkt der Tabellen-16. der Fußball-Bundesliga eher über Verstärkungen des Kaders während der Winterpause nach.

„Der Trainer hat unser volles Vertrauen. Er leistet sehr engagierte Arbeit. Er erreicht die Mannschaft“, sagte Clubchef Martin Kind bei einem Pressetermin im neuen Vereinsportzentrum der 96er.

Die Hannoveraner haben aus den ersten zehn Bundesliga-Spielen lediglich sechs Punkte geholt. Kind betonte jedoch: „Es gibt Beispiele wie Stuttgart, wo Trainerwechsel nichts gebracht haben.“

Nach dem personellen Umbruch in der Sommerpause mit acht Zu- und zehn Abgängen will sich der Verein auch im Winter noch einmal verstärken. „Es ist doch klar, dass es zu der Verantwortung einer sportlichen Leitung gehört, sich mit diesem Thema zu beschäftigen“, sagte Kind. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion