Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jadon Sancho steht gegen Paderborn wieder in der Startelf. Foto: Martin Meissner/AP-Pool/dpa
+
Jadon Sancho steht gegen Paderborn wieder in der Startelf. Foto: Martin Meissner/AP-Pool/dpa

29. Spieltag

Haaland und Dahoud fehlen: Sancho und Can starten für BVB

Paderborn (dpa) - Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre muss im ersten Spiel nach der bitteren 0:1-Niederlage im Bundesliga-Gipfeltreffen gegen den FC Bayern München zwei Wechsel in seiner Startelf vornehmen.

Für die verletzten Erling Haaland und Mahmoud Dahoud stehen Jadon Sancho sowie Emre Can in der Startelf des Tabellenzweiten beim Auswärtsspiel in Paderborn.

Beim Tabellenletzten aus Ostwestfalen hat Trainer Steffen Baumgart im Vergleich zum 0:0 beim FC Augsburg ebenfalls zweimal getauscht. Für Klaus Gjasula, der wegen seiner 15. Gelben Karte gesperrt fehlt und Laurent Jans, der zunächst auf der Bank sitzt, stehen Christian Strohdiek und Mohamed Dräger in der Anfangsformation.

Informationen zum Spiel

Die Tabelle der Bundesliga

Informationen zum 29. Spieltag

Neuigkeiten zum SC Paderborn

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare