+
Alberto Gilardino trägt künftig das Trikot des AC Florenz. Foto: Luca Zennaro

Gilardino stürmt wieder für den AC Florenz

Der italienische Stürmer Alberto Gilardino kehrt zum AC Florenz in die Serie A zurück. Der 32-Jährige wird bis zum Ende der Saison vom chinesischen Fußball-Meister Guangzhou Evergrande ausgeliehen, wie der italienische Club mitteilte.

Der italienische Stürmer Alberto Gilardino kehrt zum AC Florenz in die Serie A zurück. Der 32-Jährige wird bis zum Ende der Saison vom chinesischen Fußball-Meister Guangzhou Evergrande ausgeliehen, wie der italienische Club mitteilte.

Bei den Toskanern wird der 57-malige Nationalspieler und Weltmeister von 2006 neuer Teamkollege und Konkurrent des deutschen Nationalstürmers Mario Gomez. Wenige Tage zuvor hatte Florenz bereits die Ausleihe von Stürmer Alessandro Diamanti perfekt gemacht, der ebenfalls aus China in die Serie A zurückkehrt.

Gilardino hatte bereits von 2008 bis 2012 für den AC gespielt und in 143 Partien für den Club 59 Tore erzielt. Der Angreifer war im Juli vom CFC Genua nach Guangzhou gewechselt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion