+
Galatasaray und Fenerbahce trennen sich im Istanbuler Stadtderby mit 2:2-Unentschieden.

Stadtderby

Galatasaray Istanbul vergibt Sieg gegen Fenerbahce

Schalkes Champions-League-Gegner Galatasaray Istanbul hat im Stadtderby gegen Fenerbahce den möglichen Sieg in nur sechs Minuten verspielt.

Schalkes Champions-League-Gegner Galatasaray Istanbul hat im Stadtderby gegen Fenerbahce den möglichen Sieg in nur sechs Minuten verspielt.

Beim 2:2 (1:0) der Lokalrivalen lag Gala durch Tore des Niederländers Ryan Donk (31. Minute) und des Norwegers Martin Linnes (49.) schon 2:0 vorn, doch Fener erkämpfte sich durch Mathieu Valbuena (66./Foulelfmeter) und Jailson (72.) zumindest einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

Während Galatasaray vier Tage vor dem Gruppen-Rückspiel in der Königsklasse in Gelsenkirchen mit nunmehr 20 Punkten die Tabellenführung in der Süper Lig verpasste, bleibt Fenerbahce (15./10 Punkte) trotz des Remis in akuter Abstiegsgefahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion