Fußball

Tipptabelle: Viermal genau richtig

  • schließen

Die FR-Sportredaktion zieht Saisonbilanz.

Herrje, was war wieder los im vergangenen Sommer kurz vor Saisonbeginn, als in unserer ansonsten vor Einigkeit strotzenden Sportredaktion jeder Mitarbeiter seine ganz persönliche Bundesliga-Tipptabelle für die kommende Saison abzugeben hatte. Aus den individuellen Tipps wurde dann die kollektive FR-Tipptabelle 2018/2019 gebastelt. Garantiert unabhängig und statistisch professionell unterlegt. So machen wir’s mittlerweile seit viel mehr als einem Jahrzehnt regelmäßig und scheuen uns am Saisonende auch nicht, die Hosen runterzulassen und ein selbstkritisches Fazit zu ziehen.

Nun ja, dieses Fazit fällt betrüblicherweise traditionell nicht immer nur zu unserem Besten aus, aber unser Licht müssen wir nun auch nicht komplett unter den Scheffel stellen. Einiges haben wir auch in dieser nun vollendeten 56. Saison nämlich ganz genau richtig vorhersagen können. Zum Beispiel die waghalsige Prognose, dass der FC Bayern Meister wird. Oder, dass der 1. FC Nürnberg Letzter wird. Beides exakt richtig getippt. Vor Fachkunde strotzte auch unser Vizemeistertipp Borussia Dortmund sowie die Hertha auf Rang elf. Beides, wie die Bayern und Nürnberg, exakt getroffen.

Ganz gerne ins Schaufenster stellen wir auch unsere nur knapp um einen einzigen mickrigen Platz danebenliegenden Voraussagen für Leverkusen (3.), Mönchengladbach (6.), Bremen (9.) und Hannover (16.). Noch gerade so sehen lassen können sich auch die Tipps RB Leipzig (5.), TSG Hoffenheim (7.), FC Augsburg (13.), Mainz 05 (14.) und SC Freiburg (15.).

Daneben lagen wir bei unseren Perspektivannahmen für Schalke 04 (4.), den VfB Stuttgart (8.), den VfL Wolfsburg (12.) und Fortuna Düsseldorf (17.). Und, so ehrlich müssen wir an dieser Stelle sein, mit Abstrichen auch für Eintracht Frankfurt, der wir lediglich den zehnten Platz zugetraut hatten. Insgesamt ist unsere Ausbeute besser als in den Vorjahren, aber natürlich noch nicht gut genug. Wir bleiben dran. Die Serie zur neuen Tipptabelle beginnt Mitte Juli. Vermutlich werden wir die Bayern als Meister tippen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion