1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

SC Freiburg zurück in der Bundesliga - 2:1 in Paderborn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Freiburgs Nils Petersen und Vincenzo Grifo (r) feiern das 2:0 gegen Paderborn. Foto: Ina Fassbender
Freiburgs Nils Petersen und Vincenzo Grifo (r) feiern das 2:0 gegen Paderborn. Foto: Ina Fassbender © Ina Fassbender (dpa)

Der SC Freiburg kehrt in die Fußball-Bundesliga zurück. Die Breisgauer können nach dem 2:1 (0:0)-Sieg am Freitag beim SC Paderborn nicht mehr von einem direkten Aufstiegsplatz verdrängt werden, der fünfte Aufstieg ist vorzeitig gesichert.

Der SC Freiburg kehrt in die Fußball-Bundesliga zurück. Die Breisgauer können nach dem 2:1 (0:0)-Sieg am Freitag beim SC Paderborn nicht mehr von einem direkten Aufstiegsplatz verdrängt werden, der fünfte Aufstieg ist vorzeitig gesichert.

Mike Frantz (46. Minute) und Nils Petersen (48.) bescherten mit ihren Toren den Gästen 340 Tage nach dem Abstieg aus dem Oberhaus die direkte Rückkehr. Paderborn rutschte dagegen trotz des Anschlusstores von Moritz Stoppelkamp (58.) und dem Platzverweis gegen SC-Profi Pascal Stenzel (86.) auf den letzten Tabellenplatz ab. (dpa)

Auch interessant

Kommentare