Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Florian Neuhaus trifft für die deutsche Nationalmannschaft gegen Dänemark.
+
Florian Neuhaus trifft für die deutsche Nationalmannschaft gegen Dänemark.

Nationalspieler

Gladbachs Mittelfeldmotor Florian Neuhaus: Werdegang, Erfolge und Titel

  • Nico Scheck
    vonNico Scheck
    schließen

Bereits mit 19 Jahren gab Florian Neuhaus sein Debüt im Profifußball. Seit 2018 spielt der Mittelfeldspieler für Borussia Mönchengladbach.

Mönchengladbach - Florian Neuhaus ist ein deutscher Fußballer, der vorrangig im Mittelfeld eingesetzt wird. Aktuell steht er beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach unter Vertrag und gehört zum Kader der deutschen Nationalmannschaft.

Florian Neuhaus – Seine Anfänge in München

Im Alter von zehn Jahren wechselte Neuhaus von seinem Jugendverein VfL Kaufering in die Nachwuchsabteilung des TSV 1860 München. Dort durchlief er sämtliche Jugendmannschaften, bis er zu der Saison 2016/17 in die zweite Mannschaft der Münchener wechselte. Außerdem trainierte Neuhaus ab Sommer 2016 regelmäßig auch in der Profimannschaft des TSV, die zu dieser Zeit in der 2. Bundesliga spielte, mit. Sein Profidebüt für 1860 gab er am 21. Oktober 2016 im Spiel gegen den VfB Stuttgart. Die Münchner Löwen spielen im Stadion an der Grünwalder Straße, auf Google Maps im Süden der Metropole zu finden.

Florian Neuhaus – Die Leihe nach Düsseldorf

Der TSV 1860 München stieg mit dem Ende der Saison 2016/17 aus der 2. Bundesliga ab. Aufgrund massiven internen Missmanagements in der Führungsebene verpasste es der Kultverein, eine Lizenz für die 3. Liga zu erhalten. Die Löwen stiegen entsprechend direkt in die Regionalliga Bayern ab. Dies nahm Neuhaus in der Sommerpause zum Anlass für einen Wechsel zu Borussia Mönchengladbach.

Ohne ein einziges Spiel für den Bundesligisten zu machen, wurde Neuhaus allerdings unverzüglich zurück in die 2. Bundesliga zu Fortuna Düsseldorf verliehen. In Düsseldorf knüpfte Neuhaus an die starken Leistungen, die er bereits in München gezeigt hatte, an und war maßgeblich daran beteiligt, dass Düsseldorf als Meister der 2. Bundesliga 2017/18 in die Bundesliga aufstieg. Neuhaus‘ Statistiken aus der Saison 2017/18, die den Durchbruch des Mittelfeldspielers markieren sollte, sehen wie folgt aus:

  • 27 Spiele in der 2. Bundesliga
  • 2 Spiele im DFB-Pokal
  • 6 Tore
  • 3 Torvorlagen

Florian Neuhaus – Rückkehr nach Gladbach

Im Sommer 2018 kehrte Neuhaus aus Düsseldorf nach Mönchengladbach zurück. Bei der Borussia gehörte der junge Mittelfeldstratege ab dem ersten Spieltag zur Startelf und etablierte sich so mit der Zeit als eine feste Größe des Bundesligisten. Sein erstes Tor in der Bundesliga erzielte Neuhaus am 14. Spieltag der Saison 2018/19 im Spiel gegen den VfB Stuttgart.

Florian Neuhaus – Seine Karriere in der deutschen Nationalmannschaft

Die Nationalmannschaftskarriere von Neuhaus begann im September 2016, als er in den Kader der deutschen U20 berufen wurde. Nach fünf Spielen für die U20 spielte Neuhaus ab September 2017 für die U21 Deutschlands. Für die Auswahl nahm er an der U21-EM 2019 teil. Zum ersten Mal für die deutsche A-Nationalmannschaft wurde Neuhaus dann im September 2020 berufen. Sein Debüt für das DFB-Team gab der Gladbacher am 7. Oktober, als er im Spiel gegen die Türkei in der Startelf stand. In dem Spiel erzielte Neuhaus zudem sein erstes Länderspieltor. Bei der EM 2021 gehört Neuhaus zum DFB-Kader.

Florian Neuhaus – Die bisherigen Erfolge und Titel

Die beiden bisher größten Erfolge in Neuhaus‘ Karriere sind der Gewinn der Meisterschaft in der 2. Bundesliga mit Fortuna Düsseldorf 2018 und der Gewinn der Silbermedaille bei der U21-EM 2019. Außerdem konnte der junge Mittelfeldspieler bereits zweimal, im Mai 2016 und im Januar 2020, das Tor des Monats der Sportschau erzielen.

Florian Neuhaus bei Instagram

Auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht Neuhaus immer wieder Bilder nach wichtigen Spielen, die er mit Borussia Mönchengladbach oder mit dem DFB-Team absolviert hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare