Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Torwart Florian Müller ist die neue Nummer eins beim FSV Mainz 05.
+
Torwart Florian Müller ist die neue Nummer eins beim FSV Mainz 05.

Torhüter

Florian Müller neue Nummer eins beim FSV Mainz

Mit Florian Müller als neuer Nummer eins geht Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 am Samstag ins erste Pflichtspiel im DFB-Pokal beim Zweitligisten Erzgebirge Aue.

Mit Florian Müller als neuer Nummer eins geht Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 am Samstag ins erste Pflichtspiel im DFB-Pokal beim Zweitligisten Erzgebirge Aue.

„Es war keine leichte Entscheidung. Alle unsere Torhüter sind sehr gut ausgebildet. Letztlich hat das Gefühl für Flo Müller entschieden“, sagte Trainer Sandro Schwarz. Als Müllers Vertreter benannte der 05-Coach Robin Zentner, dahinter rangiert Jannik Huth. Ex-Nationaltorwart René Adler befindet sich nach Verletzung noch im Aufbautraining.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare