1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

FC St. Pauli-Transfers: Kyereh soll sich mit Bundesligist einig sein

Erstellt:

Kommentare

Kickt FC St. Pauli-Spieler Daniel-Kofi Kyereh bald in der Bundesliga?
Kickt FC St. Pauli-Spieler Daniel-Kofi Kyereh bald in der Bundesliga? © Claus Bergmann/Imago

Daniel-Kofi Kyereh will unbedingt Bundesliga spielen – das stellte er im Laufe der Saison klar. Jetzt soll er einen neuen Verein gefunden haben. Das meldet Sky.

Hamburg – Daniel-Kofi Kyereh war in der Saison 2021/22 einer der stärksten Spieler des FC St. Pauli. Insbesondere im Zusammenspiel mit Torjäger Guido Burgstaller brillierte er über weite Teile der Spielzeit. Das Duo wird wohl leider keine weitere Saison für St. Pauli auflaufen. Burgstaller schoss 18 Tore in 31 Spielen und steht unter anderem beim 1. FC Nürnberg auf dem Zettel. Daniel-Kofi Kyereh könnte sogar in die Bundesliga wechseln – mit einem Verein soll er sich laut Sky sogar einig sein.
Zu welchem Bundesliga-Club Kyereh laut Berichten wechselt, verrät 24hamburg.de hier.

Neben den Gerüchten um Kyereh und Burgstaller, ist Maximilian Dittgen bisher wohl der namenhafteste Abgang der Kiezkicker. Der Stürmer wechselt zum Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt.

Auch interessant

Kommentare