Der FC Schalke 04 trennt sich von Trainer David Wagner.
+
Der FC Schalke 04 trennt sich von Trainer David Wagner.

Nach historisch schlechtem Saisonstart

Schalke 04 trennt sich von Trainer David Wagner

  • Marvin Ziegele
    vonMarvin Ziegele
    schließen

Der FC Schalke 04 trennt sich von Trainer David Wagner. Das teilt der Verein am Sonntag mit. Schalke hatte mit zwei Niederlagen und 1:11 Toren den schlechtesten Saisonstart der Liga-Historie hingelegt.

Nach dem schlechtesten Saisonstart in der Liga-Historie hat der FC Schalke 04 Trainer David Wagner freigestellt. Das verkündete der Fußball-Bundesligist am Sonntagmorgen. Ein Nachfolger für den 48-Jährigen wurden noch nicht benannt. Als Kandidaten gelten der ehemalige Mainzer Sandro Schwarz, der frühere Augsburger Manuel Baum, der Ex-Stuttgarter Alexander Zorniger und die Schalker Spieler-Ikone Marc Wilmots.

Schalke 04 mit schlechtestem Saisonstart der Liga-Historie

„Wir alle hatten gehofft, dass wir die sportliche Wende zusammen mit David Wagner schaffen können. Leider haben die ersten beiden Spieltage der neuen Saison nicht die dafür notwendigen Leistungen und Resultate erbracht“, erklärte Sportvorstand Jochen Schneider: „Wir haben uns daher dazu entschlossen, den Weg des personellen Neuanfangs zu gehen. Diese Entscheidung ist uns trotz der enttäuschenden Ergebnisse alles andere als leichtgefallen.“ Mit Wagner müssen auch seine Assistenten Christoph Bühler und Frank Fröhling gehen. (Marvin Ziegele)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare