1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

1. FC Köln bei Fehérvár FC: Play-off-Rückspiel jetzt live im TV und im Stream

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Der 1. FC Köln will in die Gruppenphase der Conference League.
Der 1. FC Köln will in die Gruppenphase der Conference League. © IMAGO/Revierfoto

Der 1. FC Köln trifft in den Play-Offs zur Conference League auf Fehérvár FC: So sehen Sie das Rückspiel jetzt im TV und Live-Stream. 

+++ 16.25 Uhr: Steffen Baumgart gibt Infos über den Kader des 1. FC Köln für das Play-off-Rückspiel in der Conference League: „Mark Uth wird operiert - das ist klar. Jeff ist rot gesperrt. Eine Änderung ist vermutlich überraschend. Tim Lemperle ist Zuhause geblieben und Seb Andersson ist stattdessen im Kader.“

Update vom Donnerstag, 25. August, 13.47 Uhr: Der 1. FC Köln geht selbstbewusst ins Play-off-Rückspiel der UEFA Conference League. „Die Zuversicht ist immer noch groß. Wir gehen ins Spiel und wissen, dass wir gewinnen müssen. Das war in den vergangenen Monaten immer unser Schlachtplan. Daran ändert sich morgen nichts. Auch wenn wir letzte Woche gewonnen hätten, hätten wir morgen gewinnen wollen“, sagte Abwehrchef Timo Hübers vor der Partie. Trainer Steffen Baumgart will einen frühen Treffer und den Gegner dadurch unter Druck setzen: „Wir haben morgen 90 Minuten, um das Ding zu drehen. Wir haben in der jüngeren Vergangenheit viele Spiele gedreht. Trotzdem wollen wir morgen möglichst früh in Führung gehen und so die Niederlage im Hinspiel drehen.“

Erstmeldung: Köln - Der 1. FC Köln steht in den Play-offs zur Gruppenphase der UEFA Conference League unter Druck. Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel gegen Fehérvár FC benötigt der FC im Rückspiel in Ungarn einen Sieg, um weiterzukommen. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart ging als Favorit ins Hinspiel und vor ausverkauftem Haus im Rhein-Energie-Stadion lief zunächst alles nach Plan: Florian Dietz brachte seine Farben bereits in der Anfangsphase in Führung. Dann aber holte sich Julian Chabot mit einer Notbremse die Rote Karte ab und das Spiel veränderte sich komplett.

„Glückwunsch an den Gegner. Wir sind mit dem Ergebnis natürlich nicht zufrieden. Uns war klar, dass es ein schwieriges Spiel wird. Die Rote Karte kam aus dem Nichts. Als Spieler musst du da anders reagieren. Fehérvár hat es nach der Führung gut verteidigt. In der zweiten Hälfte haben wir es besser gemacht. Wir müssen jetzt das Rückspiel für uns nutzen. Das wird nicht einfach, aber wir setzen alles daran, das Spiel zu gewinnen. Im Rückspiel will ich meine Mannschaft marschieren sehen – mit etwas Wut, aber auch mit klarem Kopf. Die Gruppenphase bleibt unser Ziel“, analysierte Baumgart nach der Partie.

1. FC Köln bei Fehérvár FC: Schafft der FC den Einzug in die Conference League-Gruppenphase?

Innenverteidiger Luca Kilian gibt sich kämpferisch: „Wir wollten die Leute mitreißen. Das haben wir geschafft. Wir wollten einen Sieg mitnehmen und eine gute Grundlage für das Rückspiel legen. Das haben wir nicht geschafft. Aber jetzt müssen wir unsere Beine in die Hand nehmen, Gas geben und im Rückspiel zurückschlagen.“ Jnoas Hector, Kapitän des 1. FC Köln, äußerst sich ebenfalls selbstbewusst: „Da wurden schon andere Ergebnisse gedreht“, sagte er bei RTL.

Der 1. FC Köln reist fast in Bestbesetzung nach Ungarn. Die Partie bei Fehérvár FC ist die dritte in sieben Tagen. Am Wochenende gab es ein 1:1 bei Eintracht Frankfurt. Neben dem fürs Rückspiel gesperrten Julian Chabot fehlt lediglich Mark Uth. Der Offensivspieler hat weiterhin Probleme am Schambein und muss sich sogar einer Operation unterziehen, wie Sky-Reporter Marlon Irlbacher berichtet. Damit wird Uth Trainer Steffen Baumgart einige Wochen nicht zur Verfügung stehen

Das Rückspiel der Play-offs in der Conference League zwischen Fehérvár FC und dem 1. FC Köln steigt am Donnerstag, 25. August 2022, um 19 Uhr im MOL Arena Sosto in Szekesfehervar. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

1. FC Köln bei Fehérvár FC: Play-off zur Conference League heute live im Free-TV?

1. FC Köln bei Fehérvár FC: Play-off zur Conference League heute im Live-Stream von RTL

(smr)

Auch interessant

Kommentare