Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hasan Salihamidzic
+
Hasan Salihamidzic.

Bundesliga

FC Bayern plant Transfer-Coup: Top-Star vor Bundesliga-Wechsel - für Rekord-Ablöse

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Der FC Bayern München sucht nach Verstärkungen für die Offensive. Anscheinend ist der Rekordmeister bei einem Top-Klub in Italien fündig geworden.

München – Der FC Bayern München ist auf dem Weg zur nächsten deutschen Meisterschaft - es wäre die zehnte in Folge. Unter Julian Nagelsmann tritt der FCB ähnlich dominant auf wie unter Vorgänger Hansi Flick. Der Kader ist bereits jetzt der beste der gesamten Liga, doch die Verantwortlichen des Vereins sind immer auf der Suche nach möglichen Verstärkungen. Gerade im Angriff herrscht Handlungsbedarf, denn Torjäger Robert Lewandowski wird nicht jünger und ein Nachfolger müsste sich erst einmal akklimatisieren an der Säbener Straße.

In den letzten Wochen tauchten zudem immer wieder Gerüchte um einen möglichen Abschied von Robert Lewandowski beim FC Bayern München auf. Wunschstürmer für die Nachfolge des Polen wäre Erling Haaland von Borussia Dortmund, doch lässt sich der Transfer realisieren? Beim Norweger ist völlig offen, ob er den BVB im kommenden Sommer verlässt oder ob er eine weitere Saison in Schwarz-Gelb aufläuft.

FC Bayern München hat Lautaro Martinez auf dem Zettel

Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat der FC Bayern München nun einen weiteren Top-Stürmer im Visier: Lautaro Martinez von Inter Mailand. Der 24-Jährige ist ein absoluter Superstar und Torjäger vom Dienst. In der laufenden Saison kommt der Argentinier auf zehn Treffer und zwei Vorlagen in 15 Serie A-Spielen. Zudem ist seine Entwicklung längst nicht abgeschlossen. Es wird erwartet, dass sich der 1,74 Meter große Angreifer in den kommenden Jahren weiter steigern wird.

FC Bayern München: Martinez würde Rekord-Ablöse kosten

Günstig wäre ein Transfer von Lautaro Martinez aber nicht für den FC Bayern München, der 24-jährige hat nämlich noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026 und weist einen Marktwert in Höhe von 80 Millionen Euro auf. Inter Mailand wird ihn wohl nur für eine Rekord-Ablöse ziehen lassen, doch legt der deutsche Rekordmeister solch einen hohen Betrag auf den Tisch?

Unterdessen könnte der FC Bayern München nach der laufenden Saison einen seiner Stars verlieren. Die Gerüchte über seinen Abgang häufen sich. Der FCB buhlt außerdem um einen aufstrebenden DFB-Star, doch der Spieler hat dem deutschen Rekordmeister einen Korb erteilt - zunächst. (Sascha Mehr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare