Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Marcel Sabitzer RB Leipzig
+
Marcel Sabitzer (m.) steht im Fokus des FC Bayern. (Archivfoto)

Fußball

FC Bayern plant große Transferüberraschung: RB Leipzig-Star soll kommen

  • Tobias Utz
    VonTobias Utz
    schließen

Der FC Bayern plant offenbar einen echten Transfer-Coup. Ein Star von Konkurrent RB Leipzig steht wohl im Fokus der Münchner.

München – Der FC Bayern sucht noch nach Verstärkungen vor dem Saisonauftakt gegen Borussia Mönchengladbach. Die Verantwortlichen an der Säbener Straße betonten jüngst jedoch, dass es in der schwierigen finanziellen Lage durch die Corona-Pandemie keine Star-Verpflichtungen geben werde.

Daraus resultiert, dass zunächst durch etwaige Spielerverkäufe Geld eingenommen werden muss, um dieses anschließend zu reinvestieren. Ein Kandidat, um Geld einzunehmen, scheint Corentin Tolisso zu sein. Der TV-Sender Sport 1 berichtet beispielsweise, dass Juventus Turin aus der Serie A und West Ham United aus der Premier League großes Interesse am Mittelfeldspieler haben sollen.

FC Bayern vor Transfer-Hammer: Star von RB Leipzig soll kommen

Auf der Suche nach neuen Spielern ist der deutsche Rekordmeister offenbar bei Konkurrent RB Leipzig fündig geworden. Seit geraumer Zeit halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass Bayern München RB-Kapitän Marcel Sabitzer verpflichten möchte. Diese verdichten sich nun: Sabitzers Vertrag läuft in Leipzig noch bis Juni 2022, was den Druck auf RB erhöht.

Marcel Sabitzer (m.) steht im Fokus des FC Bayern. (Archivfoto)

Falls die Sachsen noch eine Ablösesumme für Sabitzer erhalten wollen, müssen sie den Mittelfeldspieler wohl in diesem Sommer verkaufen. Im kommenden Sommer wäre er ablösefrei auf dem Markt. Wie die Bild-Zeitung nun berichtet, soll die kolportierte Ablösesumme bei rund 18 Millionen Euro liegen.

Bayern München: Nagelsmann kennt Sabitzer sehr gut

Sabitzer und Bayerns neuer Trainer Nagelsmann kennen sich bestens. Der österreichische Nationalspieler war in den vergangenen Jahren der verlängerte Arm des Trainers auf dem Spielfeld. Sabitzer gilt laut übereinstimmenden Medienberichten als Wunschspieler des Trainers. Nach Dayot Upamecano wäre der 27-Jährige bereits der zweite Bayern-Neuzugang aus Leipzig in dieser Transferperiode.

Derweil scheint der FC Bayern ein großes Talent aus Frankreich ins Blickfeld genommen zu haben. Zudem soll ein ehemaliger Spieler vor der Rückkehr nach München stehen. (tu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare