Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das Hinspiel zwischen dem FC Bayern München und Lok Moskau in der Champions League gewannen die Münchner mit 2:1.
+
Das Hinspiel zwischen dem FC Bayern München und Lok Moskau in der Champions League gewannen die Münchner mit 2:1.

6. Spieltag

Champions League: FC Bayern München gegen Lok Moskau heute live im TV und Live-Stream

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

Der FC Bayern München empfängt Lok Moskau in der Champions League. So sehen Sie die Partie heute live im TV und Live-Stream.

  • Der FC Bayern München trifft im letzten Gruppenspiel der Champions League auf Lok Moskau.
  • Das Hinspiel gewannen die Münchner mit 2:1.
  • So sehen Sie die Partie heute live im TV und Live-Stream.

Update vom Mittwoch, 09.12.2020, 16.24 Uhr: In rund viereinhalb Stunden trifft der FC Bayern auf Lok Moskau. Dann will Trainer Hansi Flick seine hervorragende Bilanz beim FCB weiter aufpolieren. In 13 Champions-League-Spielen gab es bei einem Remis (1:1 bei Atletico) zwölf Siege. Bleibt der Erfolgscoach auch gegen die Russen ungeschlagen?

FC Bayern München gegen Lok Moskau heute live: FCB-Trainer wird durchrotieren

Update von Mittwoch, 09.12.2020, 13.21 Uhr: FCB-Trainer Hansi Flick wird im Champions-League-Spiel gegen Lokomotive Moskau rotieren, um einige seiner Profis ein wenig zu schonen. Der FC Bayern München ist bereits für das CL-Achtelfinale qualifiziert. Denkbar ist beispielsweise, dass David Alaba eine Pause bekommt. Alphonso Davies könnte hingegen nach einer überstandenen Verletzung wieder eine Rolle spielen. Jedoch wird er wahrscheinlich noch nicht über einen Kurzeinsatz hinauskommen.

Definitiv verzichten muss Flick weiterhin auf Joshua Kimmich, der nach einer Meniskus-OP noch nicht wieder fit ist. Auch Javi Martinzes fehlt aufgrund eines Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich.

FC Bayern München gegen Lok Moskau heute live im TV: Das sind die Schiedsrichter

Update vom Mittwoch, 09.12.2020, 11.05 Uhr: Schiedsrichter der heutigen Partie zwischen dem FC Bayern München und Lok Moskau ist Sandro Schärer. Der 32 Jahre alte Schweizer leitet heute sein zweites Spiel in der Champions League. Ihm zur Seite stehen Stephane de Almeida und Bekim Zogaj. Vierter Offizieller ist Alain Bieri. An den Bildschirmen wird der Italiener Massimiliano Irrati Platz nehmen.

Erstmeldung vom Dienstag, 08.12.2020, 12.25 Uhr: München - Keine Verschnaufpause für den FC Bayern München. Nach dem 3:3 im Topspiel gegen RB Leipzig am Samstag in der Bundesliga müssen die Münchner in der heimischen Allianz-Arena in der Champions League gegen Lok Moskau ran. Der FCB ist bereits für das Achtelfinale qualifiziert, ansonsten ist aber noch alles offen in der Gruppe A.

FC Bayern München gegen Lok Moskau heute in der Champions League: FCB schon eine Runde weiter

Atlético Madrid steht mit sechs Punkten aktuell an zweiter Stelle, dahinter folgen RB Salzburg mit vier und Lok Moskau mit drei Punkten. Es ist also noch möglich, dass RB Salzburg neben dem FC Bayern München als zweite Mannschaft ins Achtelfinale der Champions League einzieht, wenn sie gegen Madrid gewinnen. Sollten sie verlieren, könnten sie als drittplatziertes Team noch in die Europa League einziehen.

Diese Chance hat aber auch noch der Gegner des FC Bayern München, Lok Moskau. Denn sollte RB Salzburg gegen Atlético Madrid verlieren und Moskau gegen den FCB gewinnen, könnten die Russen noch in die Europa League einziehen. Lok Moskau wird das Spiel also definitiv noch einmal alles geben.

FC Bayern gegen Lok Moskau heute live: Hansi Flick wird wieder rotieren

Da der FC Bayern München bereits für das Achtelfinale qualifiziert ist, wird FCB-Trainer Hansi Flick sicher auch im Spiel gegen Lok Moskau wieder sehr genau auf die Belastungssteuerung seiner Spieler achten. Bereits in der vergangenen Woche gegen Atlético Madrid hatte Flick eine junge Garde auflaufen lassen. Auch gegen Moskau könnten Dauerbrenner wie David Alaba eine Pause bekommen.

Das Champions-League-Match zwischen dem FC Bayern München und Lok Moskau steigt am Mittwoch, 09.12.2020, ab 21 Uhr in der Münchner Allianz-Arena. Wir sagen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

FC Bayern München gegen Lok Moskau: Champions League heute live auf Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Champions-League-Partie zwischen dem FC Bayern München und Lok Moskau am Mittwoch, 09.12.2020, ab 21 Uhr live und in voller Länge.
  • Die Vorberichterstattung beginnt um 19.30 Uhr auf dem Sender Sky Sport 2, Anpfiff der Partie ist um 21 Uhr.
  • Moderiert wird die Vorberichterstattung von Sebastian Hellmann und Lothar Matthäus.
  • Kommentiert wird die Partie zwischen dem FC Bayern München und Lok Moskau von Kai Dottmann.
  • Um Sky sehen zu können, benötigen Sie ein Abonnement.
  • Ein Sky-Abo können Sie hier abschließen (werblicher Link)

FC Bayern München gegen Lok Moskau: Champions League heute im Live-Stream von Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die Partie zwischen FC Bayern München und Lok Moskau am Mittwoch, 09.12.2020, auch live und in voller Länge im Internet
  • Einen kostenlosen Live-Stream gibt es aber nicht
  • Kunden von Sky können die Partie über Sky-Go verfolgen
  • Apps: Sky Go im iTunes-Store (Apple); Sky Go im Google-Play-Store (Android). 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare