1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

FC Bayern mit Paukenschlag – Gladbach-Star soll ablösefrei kommen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic sucht ständig nach talentierten Spielern.
Hasan Salihamidzic, Sportvorstand beim FC Bayern München, hat noch bis Ende Januar Zeit, Verstärkung an Land zu ziehen. (Archivbild) © Alexander Keppler/imago-images

Der FC Bayern plant offenbar einen Vorstoß bei einem Spieler, der noch bei Bundesliga-Konkurrent Borussia Mönchengladbach unter Vertrag steht – allerdings nicht mehr lange.

München – Der FC Bayern München befindet sich auch in der Rückrunde in bestechender Form. Nach dem 4:0-Sieg in Köln gewann die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann auch das nächste Gastspiel deutlich. Bei Hertha BSC stand es am Ende 4:1 für die Gäste, die damit den Vorsprung auf den Zweitplatzierten Borussia Dortmund halten konnten. In dieser Form des deutschen Rekordmeisters wird es der BVB schwer haben, Punkte im Kampf um die deutsche Meisterschaft aufzuholen.

Bis Ende Januar hat Hasan Salihamidzic, Sportvorstand beim FC Bayern München, noch Zeit, um Verstärkungen an Land zu ziehen. Ob der deutsche Rekordmeister aber wirklich noch im Winter auf dem Transfermarkt aktiv wird, ist unklar. „Wir sind sehr, sehr gut besetzt. Wir haben eine gute Truppe, die steht. Da wird nichts passieren“, sagte Salihamidzic nach dem Berlin-Spiel zum Pay-TV-Sender DAZN.

FC Bayern München: Kommt Denis Zakaria in Nagelsmanns Team?

Dabei fragte der Reporter ganz explizit nach dem Spieler Denis Zakaria, derzeit bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag. Der Vertrag des Schweizers läuft nach der Saison aus und er kündigte bereits an, die Fohlen-Elf im Sommer verlassen zu wollen. Julian Nagelsmann jedenfalls würde Zakaria gerne beim FC Bayern München sehen. „Ich finde viele Bundesligaspieler gut, ich weiß nicht, ob der FC Bayern generell den Spieler gut findet. Es ist die Pflicht, über Spieler zu diskutieren, die ablösefrei sind. Aber generell: Das sind eher mediale Gerüchte“, so der Coach des FCB über einen möglichen Transfer von Denis Zakaria.

Neuzugang für FC Bayern München?

Der FC Bayern München ist auf der Suche nach Verstärkungen. Dabei hat der deutsche Rekordmeister wohl einen ablösefreien Star des FC Chelsea an der Angel.

Der Schweizer dürfte Borussia Mönchengladbach bereits im Winter verlassen, denn dann kann der Klub zumindest noch eine kleine Ablösesumme einstreichen. Fraglich ist aber, ob der FC Bayern München wirklich zugreift und nicht einfach ein halbes Jahr wartet, bis der Spieler ablösefrei zu haben ist. Derzeit spielt Corentin Tolisso auf der Position von Zakaria und der Franzose machte es sehr ordentlich in den letzten Partien.

FC Bayern: Denis Zakaria oder Corentin Tolisso?

Sollte der FC Bayern München nicht über den Sommer hinaus mit Tolisso planen und den auslaufenden Vertrag nicht verlängern, wäre Zakaria eine Option. Sollte der FCB nach den starken Leistungen des Franzosen aber das Arbeitspapier ausdehnen, stünde kein Platz für den Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach zur Verfügung. Die nächsten Wochen werden zeigen, wie sich der FC Bayern München entscheidet.

Unterdessen zeigt der FC Bayern München Interesse an einem jungen Spieler von Ajax Amsterdam. Der Akteur gilt aus großes Talent. An der Säbener Straße brodelt die Gerüchteküche. Dieses Mal dabei: Niklas Süle und sein möglicher Nachfolger. (smr)

Auch interessant

Kommentare