Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kingsley Coman (rechts) könnte den FC Bayern München verlassen.
+
Kingsley Coman (rechts) könnte den FC Bayern München verlassen.

Bundesliga

FC Bayern München: Steht ein spektakulärer Spielertausch mit dem FC Chelsea bevor?

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Der FC Bayern München plant womöglich einen spektakulären Tausch mit dem Champions League-Sieger FC Chelsea.

München/London - Der Kader des FC Bayern München hat sich nach der vergangenen Saison bereits auf einigen Positionen verändert. Mit David Alaba, Javier Martinez, Douglas Costa, Jerome Boateng und Alexander Nübel haben fünf Profis den Klub verlassen. Neu im Team sind bislang Dayot Upamecano (RB Leipzig), Sven Ulreich (Hamburger SV) und Omar Richards (FC Reading). Ebenfalls neu an der Säbener Straße ist Julian Nagelsmann, der das Traineramt von Hansi Flick übernommen hat, und mit dem FC Bayern München in der Champions League wieder für Furore sorgen soll.

FC Bayern München: Gerüchte um spektakulären Tausch

Die Transferaktivitäten beim FC Bayern München scheinen noch nicht abgeschlossen zu sein, denn es kündigt sich ein spektakulärer Spielertausch mit dem amtierenden Champions League-Sieger FC Chelsea an. Mehrere englische Medien und die französische Tageszeitung L‘Equipe berichten übereinstimmend, dass Kingsley Coman nach England gehen könnte und dafür Callum Hudson-Odoi an die Isar wechselt. Ob es jedoch wirklich zum Tausch der beiden Offensivspieler kommen wird, ist derzeit noch nicht abzusehen.

Coman besitzt beim FC Bayern München einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, zuletzt kamen aber immer wieder Gerüchte auf, dass er den deutschen Rekordmeister gerne verlassen würde. Der FC Bayern denkt aber gar nicht daran, den Siegtorschützen des Champions League-Finals 2020 abzugeben. Im Gegenteil: Oliver Kahn sagte Anfang Juli zum Pay-TV-Sender Sky, dass eine Vertragsverlängerung mit Kingsley Coman angestrebt wird.

FC Bayern München: Kommt Callum Hudson-Odoi?

Callum Hudson-Odoi konnte sich bei Trainer Thomas Tuchel nicht durchsetzen und darf den FC Chelsea bei einem finanziell lukrativen Angebot verlassen. Der FC Bayern München bemühte sich in der Vergangenheit des öfteren um den Engländer, konnte eine Verpflichtung aber bislang nicht realisieren. Gut möglich, dass in diesem Sommer ein erneuter Versuch unternommen wird, den 20-Jährigen an die Isar zu holen - ohne Coman dafür hergeben zu müssen.

Unterdessen zeigt der FC Bayern München offenbar großes Interesse an der Verpflichtung eines Stars vom FC Barcelona. Kommt es zu einem Transfer? Zudem hat der FC Bayern München einen Offensiv-Star von RB Leipzig im Fokus. Lotst Julian Nagelsmann seinen Ex-Spieler an die Isar? (smr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare