1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Champions League: FC Bayern München gegen Benfica Lissabon heute live im TV und Live-Stream

Erstellt:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Im Hinspiel feierte der FC Bayern München gegen Benfica Lissabon einen 4:0-Erfolg.
Im Hinspiel feierte der FC Bayern München gegen Benfica Lissabon einen 4:0-Erfolg. © Pedro Loureiro/Imago

In der Champions League-Gruppenphase trifft der FC Bayern München wieder auf Benfica Lissabon. So sehen Sie die Partie heute live im TV und Live-Stream.

München - Für den FC Bayern München war die letzte Woche ein Auf und Ab. Nach souveränen Siegen in der Bundesliga und der Champions League kam es am Mittwoch (27.10.2021) zu einer herben Klatsche im DFB-Pokal. Das völlig desorientiert wirkende Ensemble des Rekordmeisters musste sich mit 0:5 gegen Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach geschlagen geben. Am Samstag (30.10.2021) lief die Tormaschine dann aber wieder und der FC Bayern konnte Union Berlin mit 5:2 bezwingen.

Ohne Pause geht es für den FC Bayern München am Dienstag (02.11.2021) in der Champions League gegen Benfica Lissabon weiter – der vierte Spieltag der Gruppenphase steht an. Das Hinspiel in Lissabon ist erst knapp zwei Wochen her, das Hinspiel am Mittwoch (20.10.2021) gewann der Rekordmeister mit 4:0. Diese Leistung will die Mannschaft vor heimischem Publikum wiederholen und den Vorsprung in der Gruppe E ausbauen.

FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: Kommt Julian Nagelsmann zurück?

Aktuell belegt der FC Bayern München in der Tabelle der Gruppe E mit neun Punkten Platz eins, dahinter folgt Benfica Lissabon mit vier Punkten. Bereits ein deutlicher Abstand, den die Münchner am Dienstag noch ausbauen könnten.

Trainer Julian Nagelsmann, der sich die letzten Spiele von zu Hause aus ansehen musste, wird am Montag (01.11.2021) bei der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon verkünden, ob er am Dienstag wieder an der Seitenlinie stehen kann. Der 34 Jahre alte Übungsleiter hatte sich mit dem Coronavirus infiziert und befand sich seitdem in häuslicher Isolation. Ob er gegen Befica wieder dabei ist, entscheidet ein PCR-Test am Montag.

Ist dieser negativ und Nagelsmann gleichzeitig symptomfrei, steht einem Comeback nichts mehr im Wege. Zuletzt war die Virenlast im Körper noch zu hoch, der 34-Jährige hatte deshalb auch das Spiel gegen Union Berlin noch von zu Hause aus verfolgt.

Hernandez und Upamecano vom FC Bayern München drohen Sperren

Julian Nagelsmann kann beim FC Bayern München im Prinzip aus den Vollen schöpfen. Bei Lucas Hernandez und Dayot Upamecano droht eine Sperre, denn beide haben bereits zwei Gelbe Karten gesammelt. Sollten sie im Spiel gegen Benfica Lissabon erneut verwarnt werden, wären sie am fünften Spieltag der Champions-League-Gruppenphase gesperrt.

Die Champions League-Partie zwischen dme FC Bayern München und Benfica Lissabon steigt am Dienstag, 02. November 2021, um 21 Uhr in der Münchner Allianz-Arena. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: Champions League heute live im Free-TV? 

FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: Champions League heute live bei Amazon Prime

FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: Champions League-Highlights heute im Stream bei DAZN 

FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: Wer ist heute Schiedsrichter?

Die Partie in der Champions League zwischen dem FC Bayern und Benfica wird Schiedsrichter Szymon Marciniak (Polen) leiten. Ihm assistieren Pawel Sokolnicki, Tomasz Listkiewicz und Tomasz Musial als Vierter Offizieller (alle Polen). Als Video-Assistenten fungieren Tomasz Kwiatkowski und Bartosz Frankowski (beide Polen).

FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: Die Aufstellungen heute

Aufstellung FC Bayern: Neuer - Pavard, Kouassi, Upamecano, Davies - Goretzka, Kimmich - Gnabry, Sané, Coman - Lewandowski

Aufstellung Benfica: Vlachodimos - Lucas Verissimo, Vertonghen, Morato - Gilberto, Meïté, Joao Mário, Grimaldo - Pizzi, Everton - Yaremchuk

FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: Diesen Spielern droht eine Sperre

FC Bayern: Hernandez (2 Gelbe Karten), Upamecano (2 Gelbe Karten)

Benfica: Otamendi (2 Gelbe Karten), Rafa (2 Gelbe Karten), Weigl (2 Gelbe Karten)

Auch interessant

Kommentare