Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hasan Salihamidzic
+
Hasan Salihamidzic denkt offenbar doch über die Verpflichtung einer neuen Nummer Zwei beim FC Bayern München nach.

FCB

FC Bayern München macht Jagd auf Torhüter-Überraschung – Transfer bald fix?

  • Melanie Gottschalk
    VonMelanie Gottschalk
    schließen

Der FC Bayern München feilt am Kader für die nächste Saison. Die Verantwortlichen könnten mit einer neuen Nummer zwei im Tor überraschen.

München - Die Gerüchte um einen Wechsel von Bielefeld-Keeper Stefan Ortega zum FC Bayern München nehmen wieder Fahrt auf. Der Torhüter selbst sagte im Podcast „Lieber Fußball“ vom TV-Sender Sport1: „Das ist der FC Bayern München, der beste deutsche Verein, einer der besten Vereine der Welt.“ Nach eigener Aussage wäre es „doof zu sagen, das höre ich mir nicht an“

Eigentlich hat der FC Bayern München mit Alexander Nübel eine extrem starke Nummer zwei hinter Manuel Neuer im Tor, doch der 24 Jahre alte Keeper ist unzufrieden mit seinem Platz auf der Bank und würde sich gerne verleihen lassen. Lille und der AS Monaco sollen laut verschiedener Gerüchte bereits ihr Interesse an Nübel bekundet haben. Doch die Verantwortlichen beim FC Bayern München hätten eigentlich gerne, dass er bleibt. „Wir haben einen neuen Trainer, große Ziele. Bei Alexander denken wir im Moment nicht daran, ihn abzugeben“, sagte Vorstand Oliver Kahn kürzlich gegenüber der SportBild. Kahn wird in wenigen Wochen den Posten von Karl-Heinz Rummenigge übernehmen, der in der vergangenen Woche überraschend seinen frühzeitigen Rückzug ankündigte.

Wechselt Stefan Ortega zum FC Bayern München?

Bei der möglichen Verpflichtung eines neuen Torhüters würde der FC Bayern München allerdings ungern Geld in die Hand nehmen. Stefan Ortega besitzt bei Arminia Bielefeld noch einen Vertrag bis 2022, sein Marktwert liegt laut Transfermarkt.de aktuell bei 4,5 Millionen Euro. Es würde also sicher eine Ablöse fällig werden. Sportdirektor Hasan Salihamidzic könnte trotzdem über einen erneuten Kontakt zu Ortega nachdenken, denn eine Verpflichtung wie diese hätte auch Vorteile.

NameStefan Ortega
Alter28 Jahre
VereinArminia Bielefeld
PositionTorhüter
Größe1,85 Meter

Denn sollte Stefan Ortega zum FC Bayern München wechseln und Nübel an einen anderen Verein ausgeliehen werden, wären die Vereinsbosse den Torhüter-Krach los – vorausgesetzt Ortega wäre bereit, sich auf die Bank beim FCB zu setzen. Denn Manuel Neuer ist auch in der kommenden Saison gesetzt, an ihm führt wohl kein Weg vorbei. Für Nübel wäre es eine gute Chance, bei einem anderen Verein Spielpraxis zu sammeln, denn sein großer Traum ist es, irgendwann die Nummer eins im deutschen Tor zu sein. Doch dafür braucht es nun mal Spielpraxis.

Wenn Nübel geht: Stefan Ortega eine gute Lösung für den FC Bayern München

Das sagt auch DFB-Torwart-Trainer Andreas Köpke. „Wir haben schon das ein oder andere Talent. Ich habe aber Bauchschmerzen, weil die Jungs wenig spielen. Alexander Nübel würde ich zum Beispiel wünschen, dass er mehr spielt. Die Jungs spielen aktuell wenig und können sich nicht so weiterentwickeln wie gewünscht.“

Stefan Ortega hat sich durch seine starken Leistungen in der vergangenen Saison bei Arminia Bielefeld auch ins Blickfeld von Bundestrainer Jogi Löw gespielt. Deshalb steht er für die EM 2021 als vierter Torhüter hinter Manuel Neuer, Kevin Trapp und Bernd Leno auf Abruf bereit, sollte sich einer der drei verletzen. Nimmt eine Leihe von Alexander Nübel doch Fahrt auf, wäre Ortega sicher eine gute Lösung für den FC Bayern München. (msb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare