+
Ob Ralf Fährmann für die Champions League fit wird, ist unklar.

MRT am Montag

Fährmann-Ausfall in Istanbul nicht sicher

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hofft noch auf einen Einsatz von Stammtorhüter Ralf Fährmann im Champions-League-Auswärtsspiel bei Galatasaray Istanbul am Mittwoch (21.00 Uhr).

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hofft noch auf einen Einsatz von Stammtorhüter Ralf Fährmann im Champions-League-Auswärtsspiel bei Galatasaray Istanbul am Mittwoch (21.00 Uhr).

„Er wird sich am Montag noch einer MRT-Untersuchung unterziehen. Aber sein Ausfall steht keineswegs fest“, sagte Schalkes Mediendirektor Thomas Spiegel auf dpa-Anfrage. Zunächst müsse man Klarheit über das Ausmaß der Verletzung haben.

Zuvor hatte der TV-Sender Sky vermeldet, dass Fährmann in der Türkei definitiv nicht zur Verfügung stehe. Fährmann hatte beim Warmmachen vor der Bundesliga-Partie gegen Werder Bremen (0:2) über Leistenprobleme geklagt und war kurzfristig ausgefallen. Für den 30-Jährigen war Ersatzkeeper Alexander Nübel zwischen die Pfosten gerückt. Sollte Fährmann tatsächlich nicht spielen können, würde der 22 Jahre alte Nübel in Istanbul wohl sein Europapokal-Debüt feiern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion