+
Ebbe Sand wird Sportdirektor bei seinem ehemaligen Club Bröndby IF. Foto (Archiv): Achim Scheidemann

Dänische Superliga

Ex-Schalker Ebbe Sand wird Sportdirektor bei Bröndby IF

Der ehemalige Schalke-Stürmer Ebbe Sand wird neuer Sportdirektor des dänischen Fußball-Erstligisten Bröndby IF. Den Job bei seinem ehemaligen Verein tritt Sand zum 1. Januar 2019 an, teilte der dänische Club mit.

Der ehemalige Schalke-Stürmer Ebbe Sand wird neuer Sportdirektor des dänischen Fußball-Erstligisten Bröndby IF. Den Job bei seinem ehemaligen Verein tritt Sand zum 1. Januar 2019 an, teilte der dänische Club mit.

Damit kehrt der 46-Jährige zu seinem ersten Proficlub zurück, für den er von 1992 bis 1999 spielte. „Ich habe in letzter Zeit viele Spiele live gesehen, und es fühlt sich an, als ob ich nach Hause komme“, sagte Sand in einem Interview auf der Vereins-Homepage. „Das war ein Angebot, zu dem ich nicht nein sagen konnte.“ Bundesligist FC Schalke 04, für den Sand von 1999 bis 2006 spielte, gratulierte seinem früheren Stürmer per Twitter zum neuen Job.

In Bröndby wird Sand mit dem ehemaligen Bundesligatrainer Alexander Zorniger zusammenarbeiten. Aktuell ist Sand noch Techniktrainer der dänischen Fußball-Nationalmannschaft. Das Amt legt er nach zehn Jahren nieder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion