+
Der Anblick täuscht: Eintracht Frankfurt muss zum Auftakt bei Vorjahresfinalist Olympique Marseille ohne Fans anreisen, denn die Franzosen verbüßen ausgerechnet gegen den deutschen Cup-Sieger eine Stadionsperre.

Gruppe H in Kurzporträts

Die Europa-League-Gegner von Eintracht Frankfurt

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt spielt in der Gruppenphase der Europa League gegen Lazio Rom, Vorjahresfinalist Olympique Marseille und Apollon Limassol.

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt spielt in der Gruppenphase der Europa League gegen Lazio Rom, Vorjahresfinalist Olympique Marseille und Apollon Limassol.

LAZIO ROM

Größte Erfolge: Sieger Europapokal der Pokalsieger (1999), zweimal italienischer Meister (1974, 2000), sechsmal italienischer Pokalsieger (zuletzt 2013)

Abschneiden italienische Meisterschaft 2018: 5.

Abschneiden Europa League 2018: Aus im Viertelfinale

Trainer: Simone Inzaghi

Stars: Sergej Milinkovic-Savic, Ciro Immobile, Milan Badelj

OLYMPIQUE MARSEILLE

Größte Erfolge: Champions-League-Sieger 1993, neunmal französischer Meister (zuletzt 2010), zehnmal französischer Pokalsieger (zuletzt 1989)

Abschneiden französische Meisterschaft 2018: 4.

Abschneiden Europa League 2018: Niederlage im Finale gegen Atlético Madrid

Trainer: Rudi Garcia

Stars: Florian Thauvin, Dimitri Payet, Luiz Gustavo, Konstantinos Mitroglou

APOLLON LIMASSOL

Größte Erfolge: Dreimal zyprischer Meister (1991, 1994, 2006), neunmal zyprischer Pokalsieger (zuletzt 2017)

Abschneiden zyprische Meisterschaft 2018: 2.

Abschneiden Europa League 2018: Aus in der Gruppenphase

Trainer: Sofronis Augousti

Stars: Anton Maglica, Emilio Zelaya, Valentin Roberge

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion